Fotostrecken

FotostreckeJuraHealth Congress 2016

Der JuraHealth Congress 2016 beleuchtete den "Tatort Sturz". Neben spannenden Vorträgen gab es hier auch eine Fachmesse. Diese bot die Möglichkeit, sich über neueste Innovationen zur Sturzprophylaxe und Mobilitätsförderung zu informieren.


FotostreckeInterdisziplinärer WundCongress 2015

Mit über 1000 Besuchern zählt der Interdisziplinäre WundCongress in Köln inzwischen zu den Highlights im alljährlichen Veranstaltungskalender. Hier ein paar Eindrücke von der diesjährigen Veranstaltung, die unter dem Motto „Wir gehen der Wunde auf den Grund“ stand.


FotostreckeJuraHealth Congress 2015

Der JuraHealth Congress 2015 stand ganz im Zeichen der Demenz. Neben dem Hauptkongress gab es ein Satellitensymposium sowie zwei furiose Workshops.


FotostreckeDeutscher Wundkongress 2015

Mit rund 5000 Besuchern zählt der alljährlich in Bremen stattfindende Deutsche Wundkongress zu den größten Veranstaltungen rund um das Thema „Moderne Wundversorgung“. Anbei ein paar Impressionen von der diesjährigen Veranstaltung.



FotostreckeInterdisziplinärer WundCongress 2013

Der Interdisziplinärer WundCongress stand diesmal unter dem Motto: „Brennpunkt Wunde: Patientengesundung durch ganzheitliche Wundversorgung“. Geboten wurden neben der Hauptveranstaltung, vier Satellitensymposien und eine umfangreiche Fachausstellung.


FotostreckeJuraHealth Congress 2013

Der JuraHealth Congress 2013 widmete sich dem Thema „Hygiene. Neues Recht - besserer Patientenschutz?“ Hier einige Impressionen von der Veranstaltung.


FotostreckeWinterakademie 2013

Im Vordergrund der 6. Winterakademie stand das Thema Mitarbeiterbindung und Mitarbeitergewinnung. Ein wesentliches Schlüsselelement hierzu: Die Vermittlung von Kommunikationsformen und -techniken. Darüber hinaus bestand die Möglichkeit, das eigene Führungsverhalten zu reflektieren.


FotostreckeInterdisziplinärer WundCongress 2012

Am 22. November 2012 fand in Köln der Interdisziplinäre WundCongress statt. IWC-Initiator Prof. Dr. Volker Großkopf hatte den diesjährigen Kongress unter den Titel „Arbeitsplatz Wunde: Qualitätssteigerung durch Wissensvorsprung“ gestellt und die namhaften Referenten auf die Suche nach fundierten Grundlagen für die Arbeit der Wundexperten geschickt.


FotostreckeJuraHealth Congress 2012

Unter dem Titel „Umgang mit Gewalt in Medizin und Pflege“ zeigte der JuraHealth Congress 2012 zum einen die rechtlichen Rahmenbedingungen bezüglich des Einsatzes von Zwangsmitteln auf und zum anderen Maßnahmen sowie Strategien für eine zielgerichtete gewaltfreie Patienten- und Bewohnerversorgung.