Deutscher Pflegerat bietet Webinare zur Fortbildung an Zur Gesundheitsversorgung geflüchteter Menschen

Viele der geflüchteten Männer, Frauen und Kinder, die vor allem seit 2015 nach Deutschland gekommen sind, benötigen eine umfassende Gesundheitsversorgung. Daher hat nun der Deutsche Pflegerat e.V. (DPR) zusammen mit Experten aus Pflege und Medizin fünf Webinare entwickelt, die als Online-Fortbildung zugänglich sind.

Geflüchtete
Viele Geflüchtete in Deutschland haben gesundheitliche Probleme, auf die die Helfer nicht richtig vorbereitet sind.Dudau, Dreamstime.com

Es geht insbesondere auch darum, Bedürfnisse und Problemlagen von Geflüchteten bei der Ernährung, Hygiene oder im Umgang mit den hiesigen meist kälteren Jahreszeiten zu identifizieren. „Viele Pflegefachpersonen sind auf die Versorgung Geflüchteter aufgrund ihrer Ausbildung nicht ausreichend vorbereitet“, machte Franz Wagner, Vize-Präsident des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR), am 8. Juni in Berlin deutlich. Daher haben jetzt Expertinnen und Experten aus den Bereichen Pflege und Medizin zusammen mit dem Deutschen Pflegerat fünf Webinare entwickelt.

Die Themen dieser Fortbildungen sind: „Geflüchtete in den verschiedenen Settings, Kulturelle Besonderheiten in Deutschland, Gesundheitliche Situation der Geflüchteten, Infektionskrankheiten“ sowie „Umgang mit traumatisierten Geflüchteten – wie können Pflegende helfen?“.

Die Teilnahme am Webinar ist für die ersten 100 Personen kostenfrei

„Wer im Beruf steht und sich vielleicht sogar ehrenamtlich für Geflüchtete engagiert, hat oft keine Zeit, um eine Fortbildung zu besuchen. Deshalb hat der Deutsche Pflegerat sich entschieden, diese Fortbildungen online anzubieten“, betonte Wagner weiter. „Damit ist der Zugang für interessierte Pflegefachpersonen einfach und nur mit sehr geringen Kosten verbunden.“

Die Teilnahme an den Webinaren ist für die ersten 100 Pflegefachpersonen kostenfrei. Ab dem 101-ten Teilnehmer wird für diesen eine Gebühr von 15 Euro zur Kostendeckung erhoben. Mehr Informationen sind unter www.deutscher-pflegerat.de abrufbar. Anmelden kann man sich unter info@deutscher-pflegerat.de.

Quelle:

Deutscher Pflegerat
Kommentierung dieses Beitrages beendet
  • Michael Schanz
    https://t.co/fXqSSIPuem