Personalentwicklung: Studium für avanti-Mitarbeiter

Akademisierung der Pflege (Teil 2)Personalentwicklung: Studium für avanti-Mitarbeiter

Unser Interviewpartner Fabian Stangl, Niederlassungsleiter in Frankfurt am Main, ist seit 2016 bei der avanti GmbH für den Medical-Bereich tätig. Er war vorher Manager bei „Enterprise Rent a Car“ und hatte verschiedene Führungspositionen im Gesundheitswesen inne u.a. Pflegedirektor einer evangelischen Stiftung. Durch diese verschiedenen Erfahrungen legt er besonderen Wert auf die Mitarbeiterbindung durch gezielte Personalentwicklung. So initiierte er gemeinsam mit der avanti-Geschäftsführung ein innovatives Studienprogramm für qualifizierte Mitarbeiter in Kooperation mit der Carl Remigius Medical School, ehemals Hochschule Fresenius.

Zur Entsorgung von Abfällen aus Gesundheitseinrichtungen

Im GesprächZur Entsorgung von Abfällen aus Gesundheitseinrichtungen

Rechtsdepesche: Welche abfallrechtlichen Bestimmungen sind von dem Betreiber einer Gesundheitseinrichtung einzuhalten? Wilms: Für Betreiber von Gesundheitseinrichtungen ist als rechtliche Grundlage wie für alle anderen Anfallstellen auch zunächst einmal das Kreislaufwirtschaftsgesetz verbindlich. Neben europarechtlichen Bestimmungen wie beispielsweise der EU Abfallrahmenrichtlinie gelten nationale Bestimmungen wie eben dieses Kreislaufwirtschaftsgesetz sowie zahlreiche untergesetzliche Verordnungen. Darüber hinaus haben auch noch […]