Ärzteschaft


BundesärztekammerGesundheitsreform führt zu Qualitätsabbau

Der misslungene Start der Gesundheitsreform hat gezeigt, dass es der Bundesregierung weniger um eine qualitätsorientierte Weiterentwicklung unseres Gesundheitswesens geht als vielmehr um die Rationierung von Leistungen, so die einhellige Meinung der Fachberufekonferenz bei der Bundesärztekammer auf ihrer jüngsten Sitzung.