Beiträge von Bernd Schöneck

Für eine bessere BezahlungRufe nach Flächen-Tarifvertrag für die Pflege

Die Pflege-Gewerkschaft Bochumer Bund fordert einen bundesweiten Flächentarifvertrag für die Pflegebranche, sowie ein Grundgehalt von 3.500 Euro im Monat. Für knapp 150.000 Pflegekräfte im Öffentlichen Dienst geht es seit Anfang September bei den Tarifverhandlungen für Bund und Kommunen um ihr zukünftiges Gehalt.



Häusliche PflegeUrteil stoppt Ausbeutung in 24-Stunden-Pflege

Pflegekräfte, die sich rund um die Uhr um ihre Patienten kümmern und mit im Haushalt leben, haben für ihre komplette, tatsächliche Einsatzzeit Anspruch auf den Mindestlohn. Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg gab der Klage einer bulgarischen Pflegerin statt.


Digitales LernenCyberspace-Elemente für die Pflegeausbildung

Virtual-Reality-Elemente könnten bald schon Einzug in die Pflegeausbildung halten. Ein Verbundprojekt unter Leitung der FH Bielefeld entwickelt und erprobt derzeit virtuelle Simulations-Übungen etwa zu Patientenstürzen oder Reanimation. Der Bund fördert das Vorhaben mit 1,2 Millionen Euro.


Schluss mit SuchereiDer Impfpass wird digital

Ab 2022 wird jeder Bundesbürger seinen Impfpass automatisch dabei haben. Denn die Kassenärztliche Bundesvereinigung hat eine elektronische Lösung beschlossen. Hiervon verspricht sie sich indirekt auch, die Impfquoten zu erhöhen – indem das System an fällige Impfungen erinnert.


Online-RatgeberVorbeugen ist besser als stürzen

Stürze gehören für einen Großteil der ambulant versorgten Senioren zum traurigen Alltag. Doch dem Bewohnersturz lässt sich vorbeugen – hierzu präsentiert das Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) sehr hilfreiche Tipps.




TrauerangebotPflegepodcast schaltet Kondolenzseite für COVID-19-Opfer

Die Initiatoren des Pflege-Podcasts "Übergabe" haben ein Kondolenzbuch ins Netz gestellt, um an COVID-19 verstorbene Beschäftigte im Gesundheitswesen zu ehren. Dies soll dazu beitragen, die Erinnerung an sie lebendig zu halten, aber auch um ihren hohen Einsatz in der Krise insgesamt herauszustellen.