Beiträge von Michael Schanz



VortragsreiheRisikomanagement Thromboseprophylaxe

Schätzungen zufolge sterben in Deutschland jährlich etwa 40.000 Menschen an den Folgen thromboembolischer Ereignisse. Anlass genug für die Firma medi GmbH & Co. KG, eine bundesweite Vortragsreihe ins Leben zu rufen, um eine Übersicht hinsichtlich der neuesten medizinischen und rechtlichen Entwicklungen zur Thromboseprophylaxe zu geben und Strategien zur präventiven Vermeidung von haftungsrechtlichen Inanspruchnahmen vorzustellen.




6. Deutscher MedizinrechtstagDie Verteidigung der Therapiefreiheit

Das griechische Wort "therapia" bezeichnet in der Medizin die Maßnahmen zur Behandlung von Krankheiten. Die Verteidigung der Therapiefreiheit, der Druck des Sozialstaates und das Wohl des Einzelnen beherrschten die Diskussionen auf dem diesjährigen Medizinrechtstag der Stiftung Gesundheit.


BundesärztekammerGesundheitsreform führt zu Qualitätsabbau

Der misslungene Start der Gesundheitsreform hat gezeigt, dass es der Bundesregierung weniger um eine qualitätsorientierte Weiterentwicklung unseres Gesundheitswesens geht als vielmehr um die Rationierung von Leistungen, so die einhellige Meinung der Fachberufekonferenz bei der Bundesärztekammer auf ihrer jüngsten Sitzung.