Beiträge von Ulrich Kötter

PetitionKeine Generalistik für die Kinderkrankenpflege?

Die Debatte um die generalistische Pflegeausbildung geht weiter. Heute verhandelt der Petitionsausschuss des Bundestages eine Eingabe der Marburger Kinderkrankenschwester Monika Otte, die sich für den Erhalt ihres Berufsbildes ausspricht.


Infektionskrankheit5 Fakten zu Masern

Die Masern sind eine Krankheit, die nicht nur Kinder betrifft. Der Bundesgesundheitsminister mahnt, sich gegen Masern impfen zu lassen. Doch was genau sind die Masern? In unserer Reihe "5 Fakten" geben wir Auskunft.


BundestagStreit um Pflegeberufsgesetz

Heute hat der Bundestag auf seiner 162. Sitzung in erster Lesung über den Entwurf des neuen Pflegeberufsgesetzes beraten. Das Gesetzesvorhaben ist seit rund zehn Jahren in Arbeit und war immer wieder umstritten.


DAK-PflegereportFrauen schultern die Pflege in Deutschland

Die Pflege von Angehörigen in Deutschland lastet vor allem auf den Schultern der Frauen - das ist eines der Ergebnisse des jüngsten DAK-Pflegereports. Rund 90 Prozent der pflegenden Angehörigen sind Frauen. Ein Drittel von ihnen arbeitet noch nebenher.


BuchvorstellungJuristische und steuerliche Beratung von Ärzten

Ulrich Kötter stellt in diesem Videobeitrag zwei neue Werke aus dem Hause NWB vor: Das in zweiter Auflage erschienene "Kauf und Bewertung einer Arztpraxis" von Lewejohann, Morton, Porten und Stein sowie "Ärztliche Kooperationen" von Michels und Möller, welches bereits in der 3. Auflage vorliegt.





NiedersachsenDas Ringen um die Pflegekammer geht weiter

Die Landesregierung in Niedersachsen treibt die Gründung einer Pflegekammer voran - mit Zustimmung der im Niedersächsischen Pflegerat zusammengeschlossenen Verbände. Es herrscht Einigkeit, dass die Errichtung einer Pflegekammer der richtige Weg sei, die berufliche Pflege in Niedersachsen zu stärken. Darüber kann aus Sicht der Regierung und des Pflegerates auch der gemeinsame Widerstand der Arbeitgeber und Gewerkschaften nicht hinwegtäuschen. Ein Bericht zum Zwischenstand der Debatte.