Anzeige
PWG-Seminare
Die Initiative Gesundheit und Arbeit (iga) hat den neuen Ratgeber „Beruf und Pflegeverantwortung“ für pflegende Angehörige und Unternehmen entwickelt.
Die Initiative Gesundheit und Arbeit (iga) hat den neuen Ratgeber „Beruf und Pflegeverantwortung“ für pflegende Angehörige und Unternehmen entwickelt.Ocskay Bence/Dreamstime.com [Dreamstime RF]

Mit zunehmender Pflegebedürftigkeit müssen immer mehr Menschen ihre Angehörigen pflegen und gehen gleichzeitig ihrer Arbeit nach. Für sie stellt die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege oftmals eine große Herausforderung dar und auch Unternehmen wissen oft nicht, wie sie ihre Mitarbeiter adäquat dabei unterstützen können.

Deshalb hat die Initiative Gesundheit und Arbeit (iga) den neuen Ratgeber „Beruf und Pflegeverantwortung“ entwickelt, der Führungskräften und Personalverantwortlichen dabei helfen soll, die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf mit den richtigen Strategien zu verwirklichen. Auf diese Weise kann qualifiziertes Personal auch in schwierigen Lebenslagen gehalten werden.

Darüber hinaus informiert die Broschüre über alle relevanten gesetzlichen Regelungen zum Thema Vereinbarkeit von Pflege und Beruf. Auch Checklisten sind vorhanden, beispielsweise für den Fall, wenn ein Mitarbeiter sehr plötzlich in die Situation gerät, einen Angehörigen pflegen zu müssen.

Der iga.Wegweiser „Beruf und Pflegeverantwortung“ ist hier als Download verfügbar.