ConvaTec auf dem Interdisziplinären WundCongress (IWC).
Con­va­Tec auf dem Inter­dis­zi­pli­nä­ren Wund­Con­gress ().

Am Don­ners­tag, 28. Novem­ber, fin­det in den Köl­ner Sar­to­ry-Sälen die zwölf­te Auf­la­ge des Inter­dis­zi­pli­nä­ren Wund­Con­gress (IWC) statt. Unter dem dies­jäh­ri­gen Kon­gress­mot­to „Die neue Dimen­si­on der “ ste­hen erneut ein mehr als acht­stün­di­ges Pro­gramm im gro­ßen Saal, sowie fünf Begleit­ver­an­stal­tun­gen an – vier Satel­li­ten-Sym­po­si­en und ein Pra­xis­work­shop, die Teil­be­rei­che der ver­tie­fen.

Viel zu entdecken bei ConvaTec: Der Aussteller präsentiert sich auf der Begleitausstellung

Zudem lädt eine beglei­ten­de Indus­trie­aus­stel­lung mit über 50 Aus­stel­lern zu Ent­de­ckun­gen neu­ar­ti­ger Wund­ver­sor­gungs­pro­duk­te und ‑the­ra­pien ein. Dar­un­ter auch Con­va­Tec, Her­stel­ler von Medi­zin­pro­duk­ten für die Behand­lung chro­ni­scher Erkran­kun­gen. Das inter­na­tio­nal täti­ge Unter­neh­men hat eine füh­ren­de Posi­ti­on im Bereich der moder­nen und setzt mit­un­ter auf die Behand­lung chro­ni­scher Wun­den mit­tels sil­ber­hal­ti­ger Wund­auf­la­gen. Unter ande­rem auch die­se dür­fen die Gäs­te des dies­jäh­ri­gen Wund­kon­gres­ses am Stand von Con­va­Tec genau­er ken­nen­ler­nen und sich bei den Exper­ten vor Ort über die Wirk­wei­se und Anwen­dung infor­mie­ren las­sen. Im Fokus wird die MEHR ALS ™-Tech­no­lo­gie ste­hen, mit wel­cher die bewähr­ten Aquacel Ag+ Wund­ver­bän­de aus­ge­stat­tet sind.

Anzei­ge
PWG-Seminare

Den Biofilm in Angriff nehmen

Mit die­ser Zusam­men­set­zung wird ins­be­son­de­re dem der Wund­hei­lung im Weg ste­hen­de Bio­film der Kampf ange­sagt. Die von einer schüt­zen­den Schleim­schicht umge­ben­den Bak­te­ri­en des Bio­films sie­deln sich an der Wund­ober­flä­che an und blo­ckie­ren die Wirk­sam­keit von Anti­bio­ti­ka und Anti­sep­ti­ka. Mit­tels der spe­zi­el­len sil­ber­io­nen­hal­ti­gen For­mu­lie­rung wird der Bio­film durch­bro­chen und zer­stört und die schäd­li­chen Bak­te­ri­en getö­tet. Erst seit kur­zem weiß man, dass Bio­film eine der Haupt­ur­sa­chen für eine sta­gnie­ren­de Wund­hei­lung sein kann. Daher wird die Bekämp­fung der hart­nä­cki­gen Schleim­schicht umso wich­ti­ger für eine effek­ti­ve , schließ­lich konn­te Bio­film in 75% der sta­gnie­ren­den und 78% aller chro­ni­schen Wun­den nach­ge­wie­sen werden[1] [2].

Dar­über hin­aus stellt Con­va­Tec das soge­nann­te Avel­le™ Unter­druck-Wund­the­ra­pie Sys­tem vor, eine Kom­bi­na­ti­on aus klas­si­scher Unter­druck­the­ra­pie (NPWT) und Aquacel® (Wund­ver­bän­de mit Hydro­fi­ber®-Tech­no­lo­gie). Die vor etwa drei Jah­ren ent­wi­ckel­te Behand­lungs­me­tho­de bie­tet sich für ein breit gefä­cher­tes Indi­ka­ti­ons­spek­trum an und ver­spricht eine leich­te und unkom­pli­zier­te Anwen­dungs­wei­se.

Auch in die­sem Jahr wer­den auf dem Inter­dis­zi­pli­nä­ren Wund­Con­gress mehr als 1.000 Teil­neh­mer erwar­tet. Und: Knapp acht Wochen vor dem Kon­gress haben sich bereits mehr als 700 Teil­neh­mer ange­mel­det – das ist, für die­sen noch frü­hen Zeit­punkt, ein Anmel­dere­kord! Sichern Sie sich am bes­ten gleich auch Ihren Teil­nah­me­platz.

Auch dies­mal kön­nen Teil­neh­mer natür­lich Fort­bil­dungs­punk­te sam­meln. Bereits bestä­tigt sind hier die Rezer­ti­fi­zie­rungs­punk­te der ICW (8 Punk­te), der Regis­trie­rung beruf­lich Pfle­gen­der (6 Punk­te), der DGfW (3 Punk­te) und der Aka­de­mie ZWM / Kam­mer­lan­der (8 Punk­te).

Via XING EVENTS kön­nen Sie sich blitz­schnell anmel­den. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Anmel­de­mög­lich­kei­ten, sowie alles über Ihren Auf­ent­halt im dann bereits advent­lich gestimm­ten Köln, fin­den Sie auf www.wundcongress.de.

[1] Malo­ne M et al. 2017. The pre­va­lence of bio­film in chro­nic wounds: a sys­te­ma­tic review and meta-ana­ly­sis of publis­hed data. JWC; 20–25.

[2] Hur­low, Blanz, Gad­dy. Cli­ni­cal inves­ti­ga­ti­on of bio­film in non-healing wounds by high reso­lu­ti­on micro­scopy tech­ni­ques. J Wound Care WUWHS Sup­pl 2016; 25: S11-S22.