Dossier: Personal

Sie sind gefragt!Teilzeitarbeit als Lösung für den Fachkräftemangel?

Der Fachkräftemangel in der Pflege ist ein sich seit einigen Jahren abzeichnender Trend. In Deutschland sind immer weniger Menschen gewillt, einen Beruf im Bereich der Pflege zu erlernen und dort zu arbeiten. Diejenigen, die als Teilzeit-Pflegekraft beschäftigt sind, werden nun von dem DBfK gebeten, an einer neuen Umfrage teilzunehmen.

Ein Blick nach vornKonzertierte Aktion Pflege: Wird jetzt alles digital?

Die Bundesregierung hat die Ziele und Maßnahmen der Konzertierten Aktion Pflege veröffentlicht. Damit wird das hohe Tempo der Veränderungen in Medizin und Pflege fortgesetzt. Wird aber auch alles besser? Wir werden darüber in einer Reihe von Beiträgen berichten. Aus den vielen Themen der KAP stellt heute der Pflegeexperte Dr. Jan Basche die Digitalisierung in den Mittelpunkt.

AnzeigeWundbehandlungAufgabendelegation und Verordnungsfähigkeit – Wer trägt welche Verantwortung?

Bestimmte Aufgaben können von Ärzten an Pflegefachkräfte delegiert werden. Doch nicht immer ist die Grenze des Übergangs zum ausschließlichen Arztvorbehalt ersichtlich. Oftmals kommt es zu Missverständnissen in der vertikalen Arbeitsteilung zwischen ärztlichem und nichtärztlichem Personal. Das Arbeitsfeld der Wundversorgung ist in besonderer Weise von dieser Gemengelage betroffen. Hier kommt neben den haftungsrechtlichen Komplikationen auch noch ein gewisses Maß an Verordnungsunsicherheit hinzu.

Pflegefortbildung des Westens – JHCGewalt und Aggression im Bereich der Pflege verstehen und begegnen können

Wie stellt sich Gewalt in der Pflege dar? Wie können gefährliche Situationen vermieden werden? Und wie kann den Opfern geholfen werden? Diese und weitere Fragen standen im Zentrum des JuraHealth Congresses am 23. Mai 2019 in Köln, der in diesem Jahr unter dem Thema „Umgang mit Gewalt – Konzepte, Strategien, Lösungen“ ausgeführt wurde und in den Kölner Sartory-Sälen stattfand.

AnzeigeDeutscher Wundkongress in BremenAktuelle Themen und namhafte Referenten sorgten für großes Interesse beim ConvaTec Symposium

Am Donnerstag, den 9. Mai 2019, drehte sich auf dem Satellitensymposium der ConvaTec (Germany) GmbH im Rahmen des Deutschen Wundkongresses in Bremen alles um das aktuelle Haftungs- und Vergütungsrecht im Bereich der Wundversorgung. Einmal mehr konnten sich die Ausrichter über einen vollen Saal und mehr als 300 begeisterte Zuhörer freuen, die mit den namhaften Referenten in einen interaktiven Austausch unter dem Motto „Wundversorgung ohne Grenzen?“ einstiegen.

PersonalbindungDas macht einen guten Dienstplan aus

Für Menschen, die im Schichtdienst arbeiten, ist ein gut funktionierender Dienstplan unabdingbar. Um seine Mitarbeiter zu binden, gerade in den schweren Zeiten des Fachkräftemangels, lohnt sich die Investition in eine organisierte Arbeitsstruktur um so mehr. Worauf kommt es bei einem funktionierenden Dienstplan an?