Dossier: Wunde

Nach der Pandemie ist vor dem KongressWundversorgung nach der Pandemie – der IWC 2021

Wundversorgung neu gedacht: „Nach der Pandemie ist vor dem Kongress“ – das könnte der Leitspruch des 14. Interdisziplinären WundCongress sein, der am Donnerstag, 25. November, in den Kölner Sartory-Sälen geplant ist. Sofern sich die Prognosen bewahrheiten und es kommenden Herbst dank der Impferfolge keine „vierte Welle“ bei Corona gibt, wird der Kongress erstmals seit Beginn der Pandemie wieder traditionell live vor Publikum stattfinden.

So gelingt ein hygienischer VerbandwechselHygienischer Verbandwechsel: Tipps zur richtigen und nachhaltigen Wundversorgung

Ob postoperativ oder chronisch, offen behandelt oder akut entzündet: Zu einer fachlich richtigen und medizinisch nachhaltigen Wundversorgung gehört ein regelmäßiger, hygienischer Verbandwechsel. Dabei kommt es nicht nur auf sauberes und steriles Arbeiten an. Ein hygienischer oder aseptischer Verbandwechsel ermöglicht einen klaren Blick auf die jeweilige Wunde und die umgebende Körperregion. Zusätzlich schützt man so die Wunde vor zusätzlicher Keimbesiedelung.

Die UEFA EURO 2020 beginntPflege und Fußball vereint! Das Team gewinnt!

Die UEFA-Fußball-Europameisterschaft steht vor der Tür. Nachdem das Turnier im letzten Jahr aufgrund der Corona-Pandemie verschoben worden ist, steigen Jogis Jungs am 15. Juni 2021 in die Europameisterschaft ein. Nicht zuletzt die deutschen Fans hoffen nach der WM-Schmach von 2018 wieder auf ein erfolgreicheres Turnier. Was den Fußball und die Pflege vereint, das erfahrt ihr hier.

Medikamentöse SchmerztherapieWunde, Schmerz und Medikamente

Chronische Wundpatienten sind in ihrer Lebensqualität stark eingeschränkt. Neben den psychischen und sozialen Einbußen ist die Chronifizierung der Wunde für die Betroffenen meist mit starken Schmerzen verbunden. Daher ist die Einbindung der Schmerztherapie ein essentieller Bestandteil für eine erfolgreiche Wundheilung.

AnzeigePrävention und Behandlung5 Fakten zum Dekubitus

Ein Dekubitus ist eine lokale Schädigung der Haut und des darunterliegenden Gewebes aufgrund längerer Druckbelastung, welche die Durchblutung von Haut und Gewebe beeinträchtigt. Gerade Intensivpatienten und -patientinnen können davon betroffen sein. Hier finden Sie die wichtigsten 5 Fakten zum Thema Dekubitus.