YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von YouTube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Ursprüng­lich sollte die Pflege­fort­bil­dung des Westens – JHC bereits im April 2020 statt­fin­den. Doch dann fing das SARS-CoV-2-Virus erst richtig an zu wüten und erreichte tagtäg­lich neue Höhepunkte, sodass die Organi­sa­to­ren – der G&S Verlag GbR und das Fortbil­dungs­in­sti­tut PWG-Seminare – den Enschluss zu einer Verschie­bung des Veran­stal­tungs­ter­mins auf den 17.9. fassten. 

An diesem Termin hielt man fest – jedoch nicht an der Veran­stal­tungs­form: Dem weiter­hin heftig grassie­ren­den Virus geschul­det, wurde das Format zwischen­zeit­lich auf eine rein virtu­elle Präsen­ta­tion umgestellt. So war es möglich eine spannende Veran­stal­tung zu schaf­fen, an deren Ende sich bis zu 500 Teilneh­me­rin­nen und Teilneh­mern online zugeschal­te­ten haben, um die Beiträge von Referen­ten wie den Pflege­be­voll­mäch­ti­gen der Bundes­re­gie­rung, Staats­se­kre­tär Andreas Wester­fell­haus, oder der bekann­ten Pflege­wis­sen­schaft­le­rin Prof. Dr. Angelika Zegelin zu verfolgen.

Das Video soll einen kurzen Einblick in die Veran­stal­tung und auch in die hierzu notwen­dige techni­sche Umset­zung geben. Wer dadurch Lust auf die Pflege­fort­bil­dung des Westens – JHC bekom­men hat und mehr über die kommen­den Veran­stal­tung erfah­ren möchte, den empfeh­len wir einen Besuch auf der Veran­stal­tungs­seite.

Die nächste Pflege­fort­bil­dung des Westens – JHC wird voraus­sicht­lich am 22.4.2021 wieder in Köln statt­fin­den, und soll dann in hybri­der Form, das heißt sowohl als Präsenz- als auch als Online-Veran­stal­tung, durch­ge­führt werden.