Themengebiet Gesundheitsvorsorge

Temra International

Über unseren Themenpartner

Als multinationale Unternehmensgruppe investiert TEMRA® INTERNATIONAL neben der Erschließung von Wohngebieten und Entwicklung diverser Immobilienanlagen in die Entstehung von Gesundheitszentren der Präventivmedizin und Behandlung chronischer Krankheiten. Unter der globalen Vertriebsmarke TEMRA® liefert das Konsortium wichtige Primärprodukte für diverse Industriezweige, qualitativ hochwertige Medizinprodukte und Schutzausrüstung, welche vor allem in Zeiten der COVID-19 Pandemie dringend benötigt werden.

Adieu, ZigaretteMit dem Rauchen aufhören: 6 verschiedene Wege

Für Raucherinnen und Raucher wird die Luft immer dünner. Das soziale Prestige sinkt, an immer weniger Orten darf man überhaupt qualmen, die Gesundheitsrisiken sind sattsam bekannt, und die nächste Tabaksteuer-Erhöhung steht bevor. Wir haben Tipps, Tricks und Methoden gesammelt – für alle, die aufhören wollen mit dem Rauchen.





AnzeigeThe Show must go onSchutzausrüstung: Neue Wege des Betrugs (Teil 1)

Seit dem 1. Oktober diesen Jahres gehört eine Ausnahmeregelung basierend auf der Empfehlung der Europäischen Union (EU) 2020/403 vom 13. März 2020 der Vergangenheit an und ist nicht mehr in Kraft. Diese sah vor, dass persönliche und medizinische Schutzausrüstung für einen begrenzten Zeitraum auch ohne CE-Kennzeichnung auf dem Unionsmarkt in den Verkehr gebrachten werden konnten.


AnzeigeInterview mit dem GeschäftsführerTEMRA stellt sich vor

Gerhard Wolfmeier ist Inhaber des international operierenden Unternehmens TEMRA, dass sich unter anderem auf die Herstellung und den Vertrieb von medizinischer und persönlicher Schutzausrüstung spezialisiert hat. In diesem Videobeitrag sprechen Herr Wolfmeier und Prof. Dr. Volker Großkopf über die Produktionsverhältnisse und Qualitätsansprüche bei der Maskenherstellung.