Letzte Beiträge



Virtuell und live im SaalWundversorgung nach der Pandemie: IWC 2021 mit Pop-Up-Impfzentrum

Mit 878 Gästen – teils live im Saal, teils virtuell zugeschaltet – ist am 25. November die 14. Auflage des Interdisziplinären WundCongress (IWC) in den Kölner Sartory-Sälen erfolgreich über die Bühne gegangen. Der Kongress, der diesmal unter dem Motto "Wundversorgung nach der Pandemie" stand, hatte erneut eine Premiere zu bieten: Es war die erste Großveranstaltung der PWG-Seminare, die "hybrid" – das heißt, sowohl mit Live- als auch mit Online-Teilnahmemöglichkeit – ausgelegt war.