Politik

Niederlande: Wer nicht ablehnt, ist Organspender

WiderspruchslösungNiederlande: Wer nicht ablehnt, ist Organspender

Zukünftig können jedem volljährigen Niederländer nach dem Tod Organe entnommen werden – außer, die Person hat das zu Lebzeiten aktiv ausgeschlossen. Wie die Niederlande, leidet auch Deutschland unter einem erheblichen Mangel an Spenderorganen. Käme die Lösung auch hierzulande in Frage?

In der Pflege „rüddelt“ es mal wieder

Umstrittener TweetIn der Pflege „rüddelt“ es mal wieder

Mit nur einem Tweet hat es CDU-Politiker Erwin Rüddel geschafft, etliche Pflegekräfte gegen sich aufzubringen. Sie müssten positiver über ihre Arbeit reden, hieß es. Dass daraufhin eine Kommentarflut unter #twitternwierueddel ausbrach, hatte er wohl nicht geahnt. Aber was ist denn nun dran an der „Jammerkultur“ der Pflegenden?

Wie Medikamente getestet werden

Klinische StudienWie Medikamente getestet werden

Der sogenannte "Diesel-Skandal" hat eine Debatte über die ethische Vertretbarkeit von Tests an Menschen entfacht. Auch in anderen Bereichen dienen Menschen als Probanden: Bevor ein Medikament auf den Markt kommt, muss es am Menschen getestet worden sein.

EU will einheitliche Arzneimittelbewertung

Vorschlag der EU-KommissionEU will einheitliche Arzneimittelbewertung

Die EU-Kommission hat einen Regelungsvorschlag vorgelegt, wonach die Bewertung von Arzneimitteln und Medizinprodukten auf EU-Ebene erfolgen soll. Während Befürworter den Vorschlag als Fortschritt bewerten, sehen Kritiker das hohe Niveau der Nutzenbewertung in Deutschland gefährdet.

Acht Forderungen an die Gesundheitspolitik

Ingrid FischbachAcht Forderungen an die Gesundheitspolitik

Die Patientenbeauftragte und Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Ingrid Fischbach, wendet sich mit acht Forderungen an die künftige Bundesregierung. Darin formuliert sie Maßnahmen für ein Gesundheitssystem, das die Menschen tatsächlich in den Mittelpunkt rückt.