5 Fakten

5 Fakten zur Depression: Leben in der grauen Wolke

Die Depression gehört zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. Leider wird sie oft nicht ernstgenommen oder gar nicht erkannt. Denn im Gegensatz zu körperlichen Krankheiten sind psychische Probleme immer noch ein Tabuthema. Und gerade Pflegekräfte sind überdurchschnittlich häufig von dieser Krankheit betroffen. Welche Anzeichen es gibt und wann es gefährlich werden kann, erfahren Sie in unseren fünf Fakten.


Bürokratischer Aufwand5 Fakten zur Pflegedokumentation

Die Pflegedokumentation bildet die Grundlage jeder patienten- und bewohnerorientierten Pflegeplanung. In ihr werden zum Beispiel die individuellen Pflegeziele, die durchgeführten Maßnahmen und die dabei gemachten Beobachtungen festgehalten. Auch bei Prüfungen durch den Medizinischen Dienst spielt die Dokumentation eine wichtige Rolle. Und nicht zuletzt gilt: Aufgrund der Sensibilität der Angaben ist auch der Datenschutz zu berücksichtigen.


Wechselnde Arbeitszeiten5 Fakten zu Schichtdienst

Arbeiten, wenn die anderen frei haben, und dazu ständig wechselnde Einsatzzeiten – das gehört in zahlreichen Berufen zum Alltag, gerade auch in Gesundheit und Pflege. Wir liefern die fünf wichtigsten Fakten rund um den Schichtdienst. Ein Überblick.


Die wichtigsten Fakten5 Fakten zu Masken

Es sieht so aus, als ob das Coronavirus uns noch lange erhalten bleibt. Damit wird auch das Tragen von Masken ein Teil unseres Alltags bleiben. Worauf Sie achten müssen: Unsere Faktensammlung rund um das Thema Masken.


Die wichtigsten Fakten5 Fakten zu Burnout im Pflegeberuf

Das Burnout-Symptom ist seit 1974 bekannt. Es wurde das erste Mal an Menschen in Sozialberufen diagnostiziert. Heute, fast ein halbes Jahrhundert später, sind Pflegekräfte immer noch überdurchschnittlich häufig von dieser Krankheit betroffen.



Eine Krankheit, zwei GesichterBipolare Störung: Die wichtigsten Fakten

Stimmungsschwankungen kennen wir alle, aber Menschen die eine Bipolare Störung entwickeln, erleben diese in extremer Weise und sind sich dessen oft gar nicht bewusst. Die Symptome dieser psychischen Erkrankung sind schon seit Jahrhunderten bekannt, teilweise auch unter der Bezeichnung "manisch-depressiv". Eine Behandlung ist möglich und kann vielen Betroffenen helfen. Wir haben die wichtigsten Informationen zusammengestellt:


AnzeigeChronische Wunden5 Fakten zum Biofilm – der Feind der Wundheilung

Biofilm begegnet uns überall im Alltag. Im Grunde ist er nichts weiter als ein dünner Schleimfilm, der aus vielen Mikroorganismen besteht. In der Natur existieren 99 % der Bakterien in Biofilmgemeinschaften. Beispiele dafür sind der pelzige Zahnbelag, die unappetitlichen Ablagerungen im Waschbeckenabfluss oder auch die Rückstände, die sich in Vasen mit Schnittblumen nach einigen Tagen bilden ... Alle diese Beispiele haben Eines gemeinsam - sie riechen häufig sehr unangenehm, da sie eben auch viele Bakterien beinhalten und das macht auch der Wundheilung zu schaffen.



Innovatives Pflege-ModellInnovativ und modern: 5 Fakten zu Buurtzorg Deutschland

Das ambulante Pflegeprojekt "Buurtzorg Deutschland Nachbarschaftspflege” hat beim vdek-Zukunftspreis 2020 den ersten Preis erhalten. Dieser Preis wird jedes Jahr an Projekte verliehen, die zur Verbesserung der Versorgung beitragen und vor allem die neuen Bedürfnisse einer alternden Gesellschaft berücksichtigen. Wie funktioniert das Buurtzorg-Modell? Die folgenden fünf Fakten klären auf.