Veranstaltung

Künstliche WundenDiese Wunden heilen nicht – und das ist auch gut so!

Nicholas Krützfeldt und sein Team von "Medical Effects Germany" stellen seit rund sieben Jahren künstliche Silikonwunden unter anderem für Krankenpflegeschulen, Universitäten und Unternehmen aus der privaten Wirtschaft her. Bei dem kommenden Interdisziplinären WundCongress in Köln wird Krützfeld in einem Vortrag darüber berichten.




VideoEin Blick zurück: Pflegefortbildung des Westens – JHC 2020

Auch im Corona-Jahr gab es wieder eine Pflegefortbildung des Westens - JHC. Dieses Mal jedoch mit erhöhtem technischen Aufwand, denn die Veranstaltung wurde erstmalig als virtueller Kongress durchgeführt. Das galt auch für die Begleitveranstaltungen und der Neuauflage des Innovationsforums. Dieser Videobeitrag offenbart nun einen kurzen Blick hinter den Kulissen.







Neue (Wundversorgungs-) Ideen braucht das Land!Der Interdisziplinäre WundCongress (IWC) in Köln schaut auf neue Konzepte in der Wundbehandlung

Aufgrund der Corona-Pandemie sind zahlreiche Veranstaltungen bereits abgesagt oder verlegt worden, so auch bereits der JHC der PWG-Seminare und des G&S Verlages, der auf den 17. September 2020 verschoben wurde. Auch zum Donnerstag, 26. November 2020, laden wir zur bereits 13. Auflage des Interdisziplinären WundCongresses (IWC) in Köln ein, das große branchenübergreifende Treffen rund um das Wundmanagement in Medizin und Pflege. Veranstaltungsort sind wieder die Sartory-Säle in der Kölner Innenstadt.