AOK


GesamtüberblickWer sind die Köpfe der Gesundheitspolitik?

Ausschüsse, Verbände, Stiftungen, Behörden und Medien sowie Gesundheitspolitiker und Parteien bilden zentrale Säulen im gesamt-gesundheitspolitischen Geflecht. Eine jetzt herausgebrachte Broschüre der AOK verspricht einen umfassenden Überblick darüber, aus welchen Köpfen die Gesundheitspolitik gegenwärtig besteht.



Krankenhaus-Report 2018Zentralisierung der Krankenhausstrukturen

Kürzlich wurde der Krankenhaus-Report 2018 vorgestellt. Dabei wurde sich für eine stärkere Zentralisierung der Krankenhausstrukturen ausgesprochen - eine Maßnahme, die laut AOK-Bundesverband nicht nur Patienten, sondern auch Pflegekräften zu Gute kommt.




AOK-StudieEltern im Osten nehmen häufiger Kinderpflegekrankengeld in Anspruch

Immer mehr berufstätige Eltern nutzen die Möglichkeit, während der Pflege ihres kranken Kindes finanzielle Unterstützung von ihrer Krankenkasse zu erhalten. Der Anteil der AOK-Mitglieder mit Kinderpflegekrankengeld ist in den letzten fünf Jahren um 47 Prozent gestiegen. Besonders oft wird Kinderpflegekrankengeld im Osten Deutschlands beansprucht.


ArzneimittelgesetzDas Preisproblem bei Medikamenten bleibt ungelöst

Die Regierungskoalition hat entschieden, dass Arzneimittelpreise auch weiterhin transparent und öffentlich zugänglich bleiben. Als „sinnvoll und notwendig für das deutsche Gesundheitswesen“, beschreibt Martin Litsch vom AOK-Bundesverbandes diese Entscheidung der Koalitionsfraktionen. Das Problem der Mondpreispolitik ist damit noch nicht gelöst.


GesundheitspolitikErsatzkassen und AOK streiten über Risikostrukturausgleich

Die Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherungen funktioniert seit 2009 über den sogenannten Gesundheitsfonds. Die Beiträge der Versicherten landen alle in einem großen Finanztopf und werden dann nach bestimmten Kriterien an die Krankenkassen ausgeschüttet. Jüngst entzündete sich an eben diesen Kriterien eine Debatte.


Betrug im GesundheitswesenAOK geht gegen Abrechnungsmissbrauch vor

In Sachsen und Thüringen gehen die Mitarbeiter der AOK PLUS aktiv gegen Betrugsfälle im Gesundheitswesen vor. Sie ermittelten in über 800 Fällen und konnten Beträge in Millionenhöhe zurückholen. Dies ging nun aus dem Bericht für die Jahre 2014 und 2015 hervor.