Fremdsprache

AnzeigeAus der SchadenpraxisAufklärungsgespräch mit einem fremdsprachigen Patienten

Nicht erst seit der Einreise einer präzedenzlosen Zahl von Flüchtlingen ist der Kontakt mit fremdsprachigen Patienten für die Ärztinnen und Ärzte hierzulande an der Tagesordnung. Auch in dieser Situation gilt: Vor der Behandlung muss der Patient umfassend und verständlich aufgeklärt werden. Wie mit der Hürde der mangelnden Sprachkenntnis umzugehen ist, erläutert der Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Volker Großkopf.