Herzinfarkt

Deutscher Herzbericht 2018Infarkt-Prävention hilft gerade sozial Schwächeren

Zum gerade veröffentlichten Deutschen Herzbericht 2018 fordert die Deutsche Herzstiftung, Präventionsprojekte stärker auf sozial Benachteiligte auszurichten, da sich gerade bei ihnen die Infarkte häuften. Erfolgsaussichten geben die Ergebnisse eines stiftungsinternen Pilot-Präventionsprogramms. Rund 218.000 Menschen in Deutschland werden jährlich wegen eines Herzinfarktes ins Krankenhaus eingewiesen.


Herzgesundheit5 Fakten zu unserem Herzen

Das Herz ist unser Motor und übernimmt elementar wichtige Funktionen in unserem Körper. Wir leisten daher Fünf Fakten rund um das Thema Herz, inklusive Tipps für die Herzgesundheit.


Berner UniversitätsspitalRätsel um “Bio-Stents” gelöst

Ursprünglich galten „Bio-Stents“ als ideale Lösung für verengte Herzkranzgefäße, doch stattdessen erhöhten sie das Risiko für einen Infarkt und wurden kürzlich vom Markt genommen. Kardiologen fanden nun die überraschende Ursache heraus.


KardiologieStress ist Risikofaktor für plötzlichen Herztod

Auch wenn akute Stressmomente oft der Auslöser für einen plötzlichen Herztod sind, geht dem in vielen Fällen bereits eine längere Phase depressiver Gefühle voraus. Die psychosozialen Aspekte kardiologischer Leiden sollten stärker beachtet werden, betonen Experten auf der diesjährigen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie in Mannheim.