IWC

AnzeigeInterdisziplinärer WundCongress 2019Die neue Dimension der Wundversorgung

Ein buntes und vielseitiges Programm sowie die neuesten Innovationen der modernen Wundversorgung erwarten die Teilnehmer des 12. Interdisziplinären WundCongresses in Köln. Auch in diesem Jahr mit dabei: Der Medizinprodukte-Hersteller ConvaTec, der seine Produkte für die Wundversorgung auf der begleitenden Industrieausstellung vorstellen wird.




AnzeigeInterdisziplinärer WundCongress 2019Hinter jeder Wunde steckt ein Mensch!

"Wir konzentrieren uns oft nur auf die Wunde. Wir müssen aber den Menschen begreifen, mit seinen Sorgen, Ängsten und Nöten", sagt Thomas Bonkowski. Was er damit meint, wird er in seinem Vortrag mit dem programmatischen Titel "Der Mensch im Mittelpunkt: Empathie – Zwingender Bestandteil einer zielführenden Wundbehandlung!" auf dem kommenden Interdisziplinären WundCongress ausführen.




AnzeigeNachberichtInterdisziplinärer WundCongress 2018 erfolgreich zu Ende gegangen

Die Einführung des Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetzes (HHVG) im vergangenen Jahr hat innerhalb der Wundversorgungsbranche Wellen geschlagen, die bis heute anhalten. Viele der Protagonisten stellen sich die Frage, wie sich die Wundversorgung in naher Zukunft gestaltet. Einige Antworten hierauf lieferte der elfte Interdisziplinäre WundCongress (IWC), der am 29. November 2018 in Köln stattfand.


AnzeigeInterdisziplinärer WundCongress 2018Die Zukunft der Wundversorgung

Es sind noch genau zwei Wochen bis zum Interdisziplinären WundCongress (IWC) 2018 in Köln – der Branchentreff für alle Wundexperten und interessierten Pflegekräfte. In diesem Jahr wird es vor allem um die Zukunft der Wundversorgung gehen - hier ein Einblick in das bunte und vielseitige Programm, einige wenige Teilnahmetickets sind noch verfügbar.


HandlungsbedarfDefizite in der Wundversorgung beheben

Druckentlastung, Kompression und die hydroaktive Wundbehandlung – in diesen Bereichen scheint die Wundversorgung Defizite aufzuweisen. Die Initiative Chronische Wunden (ICW) fordert eine finanzielle Aufstockung und hat einen Expertenrat einberufen.


AnzeigeNachberichtHauterkrankungen im Fokus

Auf dem 10. Interdisziplinären WundCongress wurden im Rahmen eines Satellitensymposiums der BGW auch das Problem von Hand- und Hauterkrankungen bei den Beschäftigten thematisiert.