NRW

Laumann fordert Interessenvertretung für Pflegende in NRW

Unterstützung vom DBfK-NordwestLaumann fordert Interessenvertretung für Pflegende in NRW

Der Gesundheitsminister von Nordrhein-Westfalen, Karl-Josef Laumann, äußerte sich in einem Interview zur Errichtung einer Interessenvertretung für Pflegende in NRW. Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe Nordwest (DBfK) begrüßt diese Haltung des Ministers und bietet der Landesregierung von NRW Unterstützung bei weiteren erforderlichen Schritten an.

Ein Therapie-Schwein zu Gast in Kölner Seniorenheim

Tierischer BegleiterEin Therapie-Schwein zu Gast in Kölner Seniorenheim

Nicht ganz alltäglichen Besuch hatten die Bewohner eines Senioren-Pflegehauses auf dem Gelände der Sozial-Betriebe Köln (SBK): Der Physiotherapeut Daan Vermeulen besuchte mit seinem Haus- und Begleitschwein Felix die Einrichtung. Er setzt das drollige Borstentier häufig in der Arbeit mit Kindern und Senioren ein.