Skandal


VerfassungsbeschwerdeSieben Menschen klagen gegen Heimpflege

Es ist ein ungewöhnlicher Vorgang in der deutschen Rechtsgeschichte: Sieben Menschen, die aufgrund ihrer Lebenssituation damit rechnen müssen, in einem Pflegeheim untergebracht zu werden, haben eine Beschwerde beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe eingelegt. Ihr Vorwurf: In den Heimen wird gegen Art. 1 GG – die Unantastbarkeit der Menschenwürde – verstoßen. Unterstützt werden die Beschwerdeführer vom Sozialverband VdK.


Leser-ForumMissstände im Krankenhaus

Beruf und Hobby stehen nicht im Einklang: Wenn das außerdienstliche Verhalten, wie das Verteilen von Informationsblätter über Missstände im Krankenhaus, dem Ansehen des Arbeitgebers schadet, stehen sich Meinungsfreiheit und Rufschädigung gegenüber.