Therapie



Tiere in der PflegeWenn die Therapie auf einmal tierisch viel Spaß macht

Tiere haben gerade auf ältere Menschen eine äußerst positive Wirkung. Sie schützen vor Vereinsamung, geben den Menschen eine Aufgabe und stehen treu an der Seite ihre zweibeinigen Freunde. Kein Wunder, dass in Pflege- und Therapieeinrichtungen vermehrt auf den Einsatz von tierischen Therapeuten gesetzt wird.


VideointerviewWas ist eine Autoimmunerkrankung?

Autoimmunerkrankungen betreffen knapp 5 Prozent der Bevölkerung. Doch was ist eine Autoimmunerkrankung? Welche Krankheiten zählen dazu und was kann man als Betroffener dagegen tun? Diese Fragen hat die Rechtsdepesche Prof. Dr. Dietrich Kabelitz von der Deutschen Autoimmun-Stiftung gestellt.


Videospiele für Geist & KörperZocken gegen Demenz

Viele ältere und pflegebedürftige Menschen vereinsamen in ihren vier Wänden. Sie kommen nicht raus, werden bettlägerig und sind oft vergesslich. Ein Hamburger Start-up hat zusammen mit der Krankenkasse BARMER über die letzten Jahre ein Projekt entwickelt, um dem entgegenzuwirken. Es handelt sich dabei um Videospiele für Senioren. Ein tolles Projekt, denn durch das regelmäßige Spielen wird sowohl die Mobilität gefördert, als auch Demenz-Erkrankungen vorgebeugt.


Eine Krankheit, zwei GesichterBipolare Störung: Die wichtigsten Fakten

Stimmungsschwankungen kennen wir alle, aber Menschen die eine Bipolare Störung entwickeln, erleben diese in extremer Weise und sind sich dessen oft gar nicht bewusst. Die Symptome dieser psychischen Erkrankung sind schon seit Jahrhunderten bekannt, teilweise auch unter der Bezeichnung "manisch-depressiv". Eine Behandlung ist möglich und kann vielen Betroffenen helfen. Wir haben die wichtigsten Informationen zusammengestellt: