Wasserschaden

AnzeigeWasserschaden in der Arztpraxis150.000 Euro Schadenersatz wegen eines Telefonats

Ein defekter Zulaufschlauch an der Geschirrspülmaschine, eine undichte Behandlungseinheit, ein nicht abgesperrter Wasserhahn - ein Wasserschaden kann schnell entstehen und erhebliche Kosten verursachen. Die Folge: Neben dem eigenen Inventar können Fußböden und die Wände der angemieteten Praxis beschädigt werden, im schlimmsten Fall sind auch die Wohn- bzw. Gewerbeeinheiten in den darunterliegenden Etagen betroffen.