Videos – Versicherungsschutz

Arzt in Anstellung – hierfür können Sie haften

HaftungsfalleArzt in Anstellung – hierfür können Sie haften

Neben dem zentralen Aspekt der Haftung für das Restrisiko können angestellte Ärzte aber noch von anderen Situationen bedroht sein, bei denen der Deckungsschutz der Arbeitgeber versagt. Diese fasst der medizinrechtliche Journalist Michael Schanz, Chefredakteur der "Rechtsdepesche für das Gesundheitswesen“, in seinem Videostatement zusammen und knüpft damit an Großkopf´s Aussage bezüglich des Haftungsrisikos von Behandlungen im Privatbereich an.

Haftungsrisiko bei Gefälligkeitsbehandlungen im Bekannten- und Familienkreis

Der angestellte ArztHaftungsrisiko bei Gefälligkeitsbehandlungen im Bekannten- und Familienkreis

Ärzte, die in einem Anstellungsverhältnis stehen, haben häufig keine hinreichende Absicherung über die Berufshaftpflichtversicherung ihres Arbeitgebers. Ein Haftungsrisiko besteht vor allem dann, wenn Behandlungen außerhalb der Praxis durchgeführt werden. Rechtsanwalt Prof. Dr. Volker Großkopf erklärt in seinem Videoclip, wieso dieses sogenannte Restrisiko für den angestellten Arzt eine gravierende Haftungsgefahr darstellt und wie man sich hiervor schützen kann.

Aufklärungsgespräch mit einem fremdsprachigen Patienten

Aus der SchadenpraxisAufklärungsgespräch mit einem fremdsprachigen Patienten

Nicht erst seit der Einreise einer präzedenzlosen Zahl von Flüchtlingen ist der Kontakt mit fremdsprachigen Patienten für die Ärztinnen und Ärzte hierzulande an der Tagesordnung. Auch in dieser Situation gilt: Vor der Behandlung muss der Patient umfassend und verständlich aufgeklärt werden. Wie mit der Hürde der mangelnden Sprachkenntnis umzugehen ist, erläutert der Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Volker Großkopf.

Chancen und rechtlicher Rahmen der Telemedizin

Aus der SchadenpraxisChancen und rechtlicher Rahmen der Telemedizin

Die Fortentwicklung der Technik greift in viele Bereiche unseres Lebens ein. Auch oder gerade die Medizin ist hiervon nicht unberührt geblieben. Neue Technologien gestalten unser Gesundheitssystem, verändern Inhalt und Grenzen unserer ärztlichen Versorgung und damit auch deren rechtlichen Rahmenbedingungen.

Haftungsrisiken im ärztlichen Notdienst

Aus der SchadenpraxisHaftungsrisiken im ärztlichen Notdienst

Haftungsfalle Hausbesuche/Notdienste: Jeder niedergelassene Arzt in Deutschland hat die Pflicht, am ärztlichen Notdienst teilzunehmen. Die Notdienstbesuche bergen für die eingesetzten Ärzte spezifische Risiken. Aufgrund des Zeitdrucks und der akuten Probleme der Patienten ist besondere Sorgfalt gefordert.