In der Vergangenheit gab es jedoch Unstimmigkeiten, welche Wundversorgungsprodukte überhaupt als Verbandmittel gelten und somit auch erstattungsfähig sind. Mit der Inkraftsetzung des Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetzes (HHVG) erfolgt nunmehr eine Legaldefintion des Begriffs Verbandmittel.

Prof. Dr. Volker Großkopf erläutert im folgenden Videostatement, welchen Änderungen sich durch diese Neuregelung ergeben:

Weitere Informationen zum Thema erfahren Sie auf dem diesjährigen Interdisziplinären WundCongress. Dort wird dann Dr. Angela Sauerwald vom Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) zum hochaktuellen Thema der Verordnungs- und Erstattungsfähigkeit von Verbandmitteln unter Berücksichtigung der aktuellen sozialversicherungsrechtlichen Entwicklungen Stellung nehmen.