Niels H. ver­ab­reich­te Pati­en­ten absicht­lich Medi­ka­men­te, die zum Herz­kreis­lauf­still­stand führ­ten. Er woll­te sich als Ret­ter fei­ern las­sen, wenn ihm die Wie­der­be­le­bung gelang. Den Tod der Pati­en­ten nahm er dabei in Kauf, 100 Mor­de soll er auf die­se Wei­se began­gen haben, für die er sich vor Gericht ver­ant­wor­ten muss. Für sechs wei­te­re Mor­de wur­de er bereits in der Ver­gan­gen­heit verurteilt.

Wie konn­te Niels H. so lan­ge unge­hin­dert mor­den, wie­so hat nie­mand etwas dage­gen getan? Die Ver­dachts­mo­men­te sol­len da gewe­sen sein. ZDFzoom spricht in die­ser Doku­men­ta­ti­on mit Ermitt­lern, Exper­ten, Ange­hö­ri­gen und einem ehe­ma­li­gen Kol­le­gen von Niels H, abruf­bar in der Media­thek.

Anzei­ge
avanti