Kündigung


Illegale SpionageDie Spitzel, die eine Pflegerin um ihren Job brachten

Weil es zu Streitigkeiten zwischen einer im Betriebsrat tätigen Pflegekraft und der Geschäftsführung kam, veranlasste letztere den Einsatz dreier Spitzel, die die Pflegekraft durch provozierte Situationen zu einem kündigungsreifen Fehlverhalten bringen sollten. Gegen den fristlosen Rauswurf klagte die Altenpflegerin.



Verweigerung zwecklos?Wann ist eine Kündigung zugestellt?

Ein Fall, mit dem schon viele Arbeitnehmende - auch in der Pflege - zu tun hatten: Der Postbote oder die Postbotin ist mit einer Kündigung im Gepäck unterwegs. Was ist jetzt zu tun und welches Verhalten hat welche Auswirkungen auf die Gültigkeit der Kündigung?




Nach Besuch einer Anti-Corona-DemoCorona-Test verweigert: Mitarbeiterin eines Seniorenheims fristlos gekündigt

In Itzstedt wurde eine Mitarbeiterin eines Seniorenheims fristlos gekündigt, nachdem diese einen angeordneten Corona-Test abgelehnt hatte. Die Reinigungskraft hatte am Wochenende zuvor die Anti-Corona-Demo in Berlin besucht. Da die Rechtsprechung im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie noch nicht weit fortgeschritten ist, haben wir Rechtsanwalt Hubert Klein, Köln, zu seiner Einschätzung gefragt, ob die Kündigung als rechtswirksam anerkannt werden kann oder nicht.