AnzeigeCOVID-19Desinfizierendes Waschen ist angewandter Patientenschutz vor Corona

Das Coronavirus (SARS-CoV-2) bestimmt nicht nur die Nachrichten oder Online-News und scheint zum wirtschaftlichen Risiko zu werden. Vielmehr verschärft sich die Gefährdungslage zusehends für Senioren und Patienten mit Vorerkrankungen, die zur besonders gefährdeten Risikogruppe gehören. In einer solchen Pandemie-Situation kann das Einhalten von Hygienemaßnahmen also eine lebenswichtige Rolle für Patienten und Bewohner spielen. Bezogen auf die Textilien in Krankenhäusern, Pflegeheimen und anderen medizinischen Einrichtungen gilt deshalb: Ganz wichtig sind jetzt desinfizierende Waschverfahren und das regelmäßige Wechseln der Berufskleidung.


Pflege und Medizin



COVID-19-KrisePflegefachkräfte appellieren an Spahn

Eine Petition auf change.org fordert weitreichende Maßnahmen, um das Personal in Heimen und Kliniken zu unterstützen. Die Vorbereitungen auf den Coronavirus seien völlig unzureichend gewesen. Die strukturellen Versäumnisse der letzten Jahre und Jahrzehnte würden sich nun rächen, meinen die Initiatoren. Und jetzt sei mehr gefordert als " warme Worte, Merci-Schokolade, und Partys für die Funktionäre".

Videos



Aus der Rechtsprechung


Corona-PandemieIst eine Ausgangssperre mit den Grundrechten vereinbar?

In vielen Ländern und Städten ist aufgrund der Corona-Pandemie bereits eine Ausgangssperre verhängt worden. Auch hierzulande könnte sie bald deutschlandweit ausgesprochen werden. Verständlich gibt der Jurist Prof. Dr. Volker Großkopf einen juristischen Einblick in dieses Thema und erläutert die Vereinbarkeit einer Ausgangssperre mit unseren Grundrechten.


MasernschutzgesetzImpfgegner ziehen nach Karlsruhe

Vier Familien gehen vor dem Bundesverfassungsgericht gegen die Masern-Impfpflicht für Kindergartenkinder und Schüler vor. Seit 1. März gibt es in Kitas und Schulen eine Nachweispflicht über die Masernimpfung, die auch für nach 1970 geborene Mitarbeiter gilt.


Aktuelle Ausgaben

März/April 2020
Januar/Februar 2020
Sonderausgabe zum IWC 2019
November/Dezember 2019

Gesundheitspolitik



Fünf Fakten


5 Fakten zu Ignaz SemmelweisDer Vorreiter der modernen Antisepsis

Als einer der ersten führte Ignaz Philipp Semmelweis Hygiene-Vorschriften in Krankenhäusern ein, wodurch er seinerzeit zahlreiche Mütter davor bewahrte an Kinderbettfieber zu erkranken oder gar zu sterben. Er war Vorreiter der modernen Antisepsis und wird als "Retter der Mütter" betitelt.


Begründer der Antisepsis5 Fakten zu Joseph Lister

Er rettete vielen Patienten das Leben und gilt als „Vater der antiseptischen Chirurgie“: Joseph Lister legte vor über 150 Jahren den Grundstein für die heutige Wundmedizin und Krankenhaushygiene.


Neues Virus aus China5 Fakten zum Coronavirus

Das neu entdeckte Coronavirus sorgt derzeit für täglich neue Schlagzeilen. Viele Menschen schweben in Angst und Panik. Doch was ist das Coronavirus überhaupt? Wir haben Ihnen die wichtigsten Fakten zusammengefasst.