Pflege und Medizin



Videos

InterviewCOVID-19 als Berufskrankheit: Was beim Versicherungsschutz zu beachten ist

Gerade in Zeiten von Corona ist der Versicherungsschutz für Covid-19-Infizierte von hoher Wichtigkeit. Deshalb haben wir uns mit der Frage beschäftigt, ob eine Erkrankung mit dem Coronavirus als Arbeitsunfall oder als Berufskrankheit zu werten ist. Was es zudem noch für den Versicherten zu beachten gilt, hat uns Herr Randolf Mäser von der BGW Mainz in einem kurzen Gespräch erläutert.



Aus der Rechtsprechung



COVID-19 und MehrarbeitÜberstunden und Urlaub während der epidemischen Sondersituation

Die physischen und psychischen Arbeitslasten in den Pflegeberufen sind in der Corona-Krise enorm. Es überrascht daher nicht, dass nach einem aktuellen Bericht des BKK-Landesverbandes Nordwest die Beschäftigten in den Branchen des Gesundheitswesen und der Heime mehr AU-Fälle und AU-Tage im Zusammenhang mit einer SARS-Covid-19-Diagnose aufweisen als die Beschäftigten aus anderen Tätigkeitsbereichen.


Aktuelle Ausgaben

Mai/Juni 2020
März/April 2020
Januar/Februar 2020
Sonderausgabe zum IWC 2019

Gesundheitspolitik

Prämie für besondere Arbeitsleistung soll im Juli ausgezahlt werdenEndlich Klarheit bei Bonuszahlungen für Pflegekräfte

Die Bundesregierung hat vergangene Woche grünes Licht für ein weiteres Maßnahmenpaket gegen die Corona-Krise ausgegeben. Verhandelt wurde dabei auch über die geplanten Sonderzahlungen für Pflegekräfte, die diese für ihre hohe Arbeitsbelastung in der jüngsten Zeit bekommen sollen. Viele Pflegekräfte können sich schon bald über einen Bonus von bis zu 1.500€ freuen.


COVID-19 und MehrarbeitÜberstunden und Urlaub während der epidemischen Sondersituation

Die physischen und psychischen Arbeitslasten in den Pflegeberufen sind in der Corona-Krise enorm. Es überrascht daher nicht, dass nach einem aktuellen Bericht des BKK-Landesverbandes Nordwest die Beschäftigten in den Branchen des Gesundheitswesen und der Heime mehr AU-Fälle und AU-Tage im Zusammenhang mit einer SARS-Covid-19-Diagnose aufweisen als die Beschäftigten aus anderen Tätigkeitsbereichen.


Fünf Fakten

Suchterkrankung5 Fakten zu Alkoholismus

2014 wurden durchschnittlich 22 Millionen Liter Bier an jedem Tag des Jahres konsumiert. Das entspricht einem Jahresverbrauch von rund 8 Milliarden Liter. Für die Getränkewirtschaft ist die anhaltende Lust auf Bier erfreulich - doch für viele Menschen stellt der Konsum auch ein Problem dar: Es folgen fünf Fakten zum Thema Alkoholismus.


Aufgewacht5 Fakten über das Schlafen

Um den Schlaf ranken sich viele Mythen: Wie lange sollte man schlafen? Wie schläft man am besten ein? Stimmt es, dass jemand schonmal 266 Stunden wach geblieben ist? Unsere fünf Fakten geben hierzu Antworten.


Weltdiabetestag5 Fakten zu Diabetes

1921 entdeckte Frederick G. Banting das lebenswichtige Insulin. Daher findet seit 1991 jedes Jahr an seinem Geburtstag am 14. November der Weltdiabetestag statt.


Virusinfektion5 Fakten zu FSME

Im Frühjahr beginnt wieder die Zeckensaison: Die Parasiten können gefährliche Krankheitserreger übertragen, darunter insbesondere das "FSME" (Frühsommer-Meningoenzephalitis). Hierbei handelt es sich um eine Entzündung des Gehirns, genauer gesagt der Hirnhaut. Diese Krankheit ist besonders gefährlich, da sie ursächlich nicht behandelt werden kann. Grund für uns, mit 5 Fakten einen Blick darauf zu werfen.