Ratgeber "Beatmung zu Hause"Heimbeatmung: Eine besondere Herausforderung

Die Versorgung von Patienten, die außerklinisch beatmet werden müssen, stellt insbesondere für die Angehörigen eine große Herausforderung und anspruchsvolle pflegerische Situation dar. Um ihnen mehr Klarheit und Sicherheit im Umgang mit der Beatmungspflege zu geben, hat das ZQP einen speziellen Ratgeber entwickelt.


AnzeigeAlles unter Kontrolle?4 Fakten zur Wunddokumentation

Die Wunddokumentation dient der Qualitäts- und Beweissicherung. Pauschal betrachtet bedeutet das: Was nicht erfasst wird, gilt als nicht erbrachte Leistung. Welche speziellen Anforderungen müssen an ein Wunddokumentationssystem gestellt werden?


AnzeigeEs darf ein bisschen mehr seinWenn aus kleinen Missgeschicken dramatische Fälle entstehen

Es sind die spektakulären und für jeden Leser dramatischen Headlines, wie „falsches Bein operiert“, „Patient verwechselt“ oder „Patient aus Narkose nicht erwacht“, die regelmäßig in der Presse landen, wenn es um Ansprüche gegen Ärzte geht. Ganz häufig sind es aber kleine Unaufmerksamkeiten, ein „Momentversagen“ in der Praxis, der Hektik im Praxisalltag geschuldet, die – aus einem kleinen Fehler – weitreichende und große Schadenfälle entstehen lassen.

Aus der Rechtsprechung


ArbeitszeitrechtDie Altenpflegerin, die nie eine Pause hatte

Eine Altenpflegerin hatte über knapp vier Jahre hinweg keine richtige Pause während ihrer Nachtschichten, für Notfälle stand sie immer in Rufbereitschaft. Ist das arbeitszeitrechtlich erlaubt oder steht ihr sogar ein Vergütungsanspruch für die vermeintlichen Pausen zu?



Videos



Gesundheitspolitik


Appell zur Europawahl„Investieren Sie in Pflege, um Leben zu retten!“

Der europäische Pflege-Berufsverband EFN hat sich in einem Manifest an alle Kandidaten gewandt, die sich bei der Europawahl im Mai um einen Sitz im EU-Parlament bewerben. Der deutsche Pflege-Berufsverband DBfK hat das Schriftwerk ins Deutsche übersetzt und um einen Appell an alle Pflegenden ergänzt, ihr Stimmrecht zu nutzen.


Pflege und Medizin

PersonalbindungDas macht einen guten Dienstplan aus

Für Menschen, die im Schichtdienst arbeiten, ist ein gut funktionierender Dienstplan unabdingbar. Um seine Mitarbeiter zu binden, gerade in den schweren Zeiten des Fachkräftemangels, lohnt sich die Investition in eine organisierte Arbeitsstruktur um so mehr. Worauf kommt es bei einem funktionierenden Dienstplan an?


Ratgeber "Beatmung zu Hause"Heimbeatmung: Eine besondere Herausforderung

Die Versorgung von Patienten, die außerklinisch beatmet werden müssen, stellt insbesondere für die Angehörigen eine große Herausforderung und anspruchsvolle pflegerische Situation dar. Um ihnen mehr Klarheit und Sicherheit im Umgang mit der Beatmungspflege zu geben, hat das ZQP einen speziellen Ratgeber entwickelt.


Aktuelle Ausgaben

März/April 2019
Januar/Februar 2019
Sonderausgabe zum IWC 2018
November/Dezember 2018

Fünf Fakten

Schüttellähmung5 Fakten zur Parkinson-Krankheit

Parkinson ist eine Erkrankung des Nervensystems, bei der vor allem die Beweglichkeit und der Bewegungsablauf gestört sind. Mit 5 Fakten klären wir heute am Geburtstag des Entdeckers der Krankheit, James Parkinson, unter anderem über die Ursache und die Therapiemöglichkeiten von Parkinson auf.



Schüttellähmung5 Fakten zur Parkinson-Krankheit

Parkinson ist eine Erkrankung des Nervensystems, bei der vor allem die Beweglichkeit und der Bewegungsablauf gestört sind. Mit 5 Fakten klären wir heute am Geburtstag des Entdeckers der Krankheit, James Parkinson, unter anderem über die Ursache und die Therapiemöglichkeiten von Parkinson auf.


Aufgewacht5 Fakten über das Schlafen

Um den Schlaf ranken sich viele Mythen: Wie lange sollte man schlafen? Wie schläft man am besten ein? Stimmt es, dass jemand schonmal 266 Stunden wach geblieben ist? Unsere fünf Fakten geben hierzu Antworten.