Thema: Veranstaltung

Über unseren Themenpartner

Die PWG-Seminare sind ein in Köln ansässiges Fortbildungsinstitut mit dem Schwerpunkt Pflege- und Gesundheitsrecht. Neben Workshops und Seminare richtet es alljährlich zwei Fachkongresse aus.

Interdisziplinärer WundCongress 2017 erfolgreich zu Ende gegangen

NachberichtInterdisziplinärer WundCongress 2017 erfolgreich zu Ende gegangen

Eine Legaldefinition des Verbandmittel-Begriffs, die Motivationsförderung von Patienten mit chronischen Wunden, eine an die Bewegung orientierte Kompressionstherapie oder die phasengerechte Behandlung im ambulanten Bereich: Das waren nur einige der vielen Themen des Interdisziplinären WundCongresses (IWC) vom 30. November 2017 in Köln.

Jubiläumsausgabe des Interdisziplinären WundCongresses ist ausgebucht

1000 TeilnehmerJubiläumsausgabe des Interdisziplinären WundCongresses ist ausgebucht

Kommenden Donnerstag ist es wieder soweit: Dann wird der Interdisziplinäre WundCongress (IWC), der in diesem Jahr zum nunmehr zehnten Mal stattfindet, wieder seine Tore öffnen. Wer sich bislang noch keine Karte besitzt und auf eine Last-Minute-Anmeldung gehofft hat, wird kein Glück haben: Die Veranstaltung ist inzwischen komplett ausverkauft.


Wundversorgung vor Ort – Wie verhalte ich mich bei einem Unfall?

Erste Hilfe leistenWundversorgung vor Ort – Wie verhalte ich mich bei einem Unfall?

Eine Person in Ihrer unmittelbaren Nähe erfährt einen Unfall und wird dabei teils schwer verletzt. Sie haben bereits den Notdienst gerufen, Hilfe ist unterwegs. Allerdings leidet die Unfallperson unter starken Blutungen, jetzt heißt es: die oder den Verletzten stabilisieren. Doch, wie bewerkstelligt man dies am besten? Wie verhalte ich mich korrekt bei einem Unfall und wie versorge ich eine blutende Wunde? Die Rechtsdepesche-Redaktion gibt Ihnen hierzu einige Tipps.

Weitere Beiträge


Wie moderne Behandlungstechniken in Deutschland zum Einsatz kommen

Technischer Fortschritt im GesundheitswesenWie moderne Behandlungstechniken in Deutschland zum Einsatz kommen

Der technische und digitale Wandel in der Pflege-, Wund- und Medizinbranche ist längst angekommen und lässt sich nicht länger leugnen. Jedem Pfleger, Wundexperten und Arzt begegnen im Arbeitsalltag neue technische Geräte und Hilfsmittel. Der Markt hierfür ist immens, die zahlreichen Ausstellern auf diversen Messen und Kongressen auf dem deutschen Gesundheitsmarkt bestätigen dies durch ihr breites gefächertes Sortiment: von Messgeräten und Dokumentationssoftware, bis hin zu modernen Wundauflagen und vieles mehr werden angeboten.

Was ist der Interdisziplinäre WundCongress?

ErklärvideoWas ist der Interdisziplinäre WundCongress?

Für zahlreiche Ärzte und Pflegende im ganzen Bundesgebiet ist der Interdisziplinäre WundCongress (IWC) ein Muss: Alljährlich am letzten Donnerstag im November findet in Köln diese renommierte Veranstaltung statt, die sich im folgenden Videobeitrag in einer ungewohnten Weise vorstellt.

IWC 2017: Wundversorgung im Wandel

VorschauIWC 2017: Wundversorgung im Wandel

Noch knapp 5 Monate, dann ist es wieder soweit: Der Interdisziplinäre WundCongress wird am 30. November 2017 sein zehnjähriges Jubiläum feiern. Dabei soll vor allem das Thema „Wundversorgung im Wandel“ im Mittelpunkt der Jubiläumsauflage stehen. Hier eine kurze Vorschau, was man vom diesjährigen Programm erwarten kann.

Mehr vom Themenpartner