Thema: Veranstaltung

Über unseren Themenpartner

Die PWG-Seminare sind ein in Köln ansässiges Fortbildungsinstitut mit dem Schwerpunkt Pflege- und Gesundheitsrecht. Neben Workshops und Seminare richtet es alljährlich zwei Fachkongresse aus.

50.000 Planstellen in der Pflege !

Personaluntergrenzen50.000 Planstellen in der Pflege !

Ein Anfang ist gemacht: Die Einführung von verbindlichen Personal-Untergrenzen in der Pflege steht mit dem Koalitionsvertrag aus Union und SPD ganz oben auf der politischen Agenda; sie sollen vor allem in pflegesensitiven Bereichen wie Intensivstationen oder im Nachtdienst gelten.

Datenschutz „2018“ – was kommt auf das Gesundheitswesen zu?

Datenschutz-GrundverordnungDatenschutz „2018“ – was kommt auf das Gesundheitswesen zu?

Das Datenschutzrecht wird in der Europäischen Union auf neue Füße gestellt. Die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) lässt derzeit bei den Verantwortlichen im Gesundheitswesen die Alarmglocken schrillen. Ab dem 25. Mai werden neue Anforderungen an die Dokumentationssysteme und Datenverarbeitung gestellt. Verstöße werden mit hohen Geldbußen geahndet – weshalb sich ein genauer Blick lohnt.


Neuer Workshop der Uniklinik Köln im Begleitprogramm

JuraHealth Congress 2018Neuer Workshop der Uniklinik Köln im Begleitprogramm

Am Donnerstag, 24. Mai, kommt in den Kölner Sartory-Sälen der JuraHealth-Congress (JHC) zum elften Mal zusammen. Unter dem Motto „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es – Patientensicherheit durch Qualitäts- und Bewusstseinsschaffung“ geht es neben der Mobilitätsförderung, der Akademisierung der Pflege und den Möglichkeiten der Entbürokratisierung, nun auch um brandaktuelle Themen wie die Personaluntergrenze, die Pflegekammer NRW und die am 25.5.2018 eintretende Datenschutzgrundverordnung.

Weitere Beiträge


Empfehlung schützt nicht vor haftungsrechtlicher Konsequenz

Expertenstandard DekubitusprophylaxeEmpfehlung schützt nicht vor haftungsrechtlicher Konsequenz

Der Begriff Dekubitus bezeichnet eine lokale Schädigung der Haut und des darunterliegenden Gewebes, ausgelöst durch längere Druckbelastung und dadurch gestörte Durchblutung der Haut. Ein Dekubitus ist eine chronische Wunde, welche vor allem bei Patienten oder Bewohnern mit eingeschränkter Beweglichkeit auftritt. Da Dekubiti die Gesundheit und die Lebensqualität der Betroffenen deutlich vermindert, muss dafür gesorgt werden, dass diese gar nicht erst entstehen.

5 Mythen zum Thema Wundheilung

Weisheiten auf dem Prüfstand5 Mythen zum Thema Wundheilung

Um das Thema Wunde ranken sich so einige Volksweisheiten und Mythen. Aber was ist nun richtig? Muss eine Wunde erst "atmen"? Sind Pflaster Brutstätten für Bakterien? Wir stellen fünf Mythen zur Wundversorgung auf den Prüfstand und stellen Ihnen am Ende einen KOSTENLOSEN Guide mit Tipps zur richtigen Wundversorgung als Download bereit !

Hauterkrankungen im Fokus

NachberichtHauterkrankungen im Fokus

Auf dem 10. Interdisziplinären WundCongress wurden im Rahmen eines Satellitensymposiums der BGW auch das Problem von Hand- und Hauterkrankungen bei den Beschäftigten thematisiert.

Aus der Praxis für die Praxis

NachberichtAus der Praxis für die Praxis

Der 10. Interdisziplinäre WundCongress (IWC) bot neben einem hochkarätig besetzten Hauptprogramm auch eine Begleitveranstaltung, in der wertvolle Fall- und Erfahrungsberichte aus der Praxis der Wundversorgung diskutiert wurden.

Mehr vom Themenpartner