Pflege






Mehr als 3.000 neue Jobs in der Pflege: Ausbildungsmodell in Berlin funktioniert!

Ausbildungs-Hotspot Hauptstadt: Mit 3.100 neuen sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnissen innerhalb eines Jahres haben sich die Berliner Pflegeeinrichtungen im Jahr 2021 als Jobmotor erwiesen. Das stellt der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (bpa) anhand aktueller Zahlen der Bundesagentur für Arbeit fest.



Interview mit Andreas WesterfellhausPflegebevollmächtigter der Bundesregierung ganz gestrichen?

Andreas Westerfellhaus (CDU) war Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung und ist jetzt entlassen worden. Einen Nachfolger gibt es bislang nicht. Westerfellhaus befürchtet, dass die Stelle gar nicht mehr besetzt werden soll. Aus dem Bundesgesundheitsminsterium heißt es dazu: Das Bundeskabinett werde die Nachfolge "zeitnah" regeln. Das Interview führte Chefredakteur Alexander Meyer-Köring.


Kammerstart auf Ende 2022 verschobenPflegekammer NRW: Start verschoben!

Die Frist zur Etablierung der Pflegekammer NRW ist auf Ende 2022 verschoben worden. Damit wird die Pflegekammer Nordrhein-Westfalen nicht wie geplant bereits Ende März 2022 an den Start gehen. Die Landesregierung reagiert damit auf die aktuelle pandemische Lage und die damit verbundene besondere Belastung beruflich Pflegender.


Raus aus der Pflege?Welche alternativen Berufs-Perspektiven Pflegekräfte haben

Jeder dritte Pflegende trägt sich mit Kündigungsgedanken – oder überlegt sogar, den Beruf ganz zu verlassen. Aber was dann? Es gibt zahlreiche Alternativen, wenn man der Pflege wirklich den Rücken kehren möchte. Die Entscheidung, welche berufliche Perspektive die beste ist, ist sehr individuell. Wir stellen - als Denkanstoß - ein paar Veränderungs-Möglichkeiten für abwanderungswillige Pflegekräfte vor.