iMac mit Rechtsdepesche Online
Die verbes­serte Rechts­de­pe­sche Online.Bild: Marco Di Bella

Mit einer nochmals überar­bei­te­ten Gestal­tung sowie einer verbes­ser­ten Benut­zer­füh­rung soll der Besuch der Webseite www.rechtsdepesche.de so angenehm und infor­ma­tiv ausfal­len wie möglich.

Insbe­son­dere Nutzer von mobilen Endge­rä­ten, wie Smart­pho­nes oder Tablet-PCs, die bereits rund 40 Prozent der Besucher ausma­chen, werden von den Neuerun­gen profi­tie­ren. Unter dem Credo „mobile first“ wurde das Design vollstän­dig neu program­miert und angepasst.

Daneben wurde – wie schon vor einem Jahr, als das Angebot einer ersten umfas­sen­den Änderun­gen unter­zo­gen wurde – auch dieses Mal wieder viel „unter der Haube“ gearbei­tet, um die Stabi­li­tät, die Perfo­mance und die Usabi­lity zu verbes­sern. Auch die Verknüp­fung zum Social Media-Angebot wurde weiter ausgebaut.

Die Verän­de­run­gen betref­fen derzeit nur den öffent­li­chen Bereich von Rechts­de­pe­sche Online; die Umstel­lung weite­rer Online-Dienste des Verla­ges auf das neue Look&Feel wird zu einem späte­ren Zeitpunkt erfol­gen. Darüber hinaus wird schon jetzt an weite­ren techni­schen und inhalt­li­chen Neuerun­gen gearbei­tet, die im Verlauf des Jahres ihren Weg in das bestehende Angebot finden werden.