Lähmung


Mensch und MaschineUrteil: Exoskelett als notwendiges Hilfsmittel anerkannt

Das Sozialgericht Speyer hat entschieden, dass die robotergesteuerte Gehhilfe der Firma ReWalk Robotics medizinisch notwendig sei und die Kosten von der Krankenkasse für Menschen mit Rückenmarksverletzung erstattet werden müssen. Für den im Rollstuhl sitzenden Kläger ist dies lebensverändernd, für andere Betroffene ein Zeichen der Hoffnung.