Anzei­ge
avanti
YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Pati­en­ten, die an Ulcus Crusis lei­den müs­sen laut Prof. Dr. med. Joa­chim Dis­se­mond, ein inter­dis­zi­pli­nä­res The­ra­pie­kon­zept erhal­ten. Dabei hat die Kom­pres­si­ons­the­ra­pie in der Behand­lung einen ganz ent­schei­den­den Stel­len­wert inne, ins­be­son­de­re für Pati­en­ten mit einem Venen­scha­den. Eine Neue­rung sind dabei auch adap­ti­ve Ban­da­gen, die­se kann der Pati­ent teil­wei­se sogar selbst anle­gen – die­se bie­ten sogar eine gute Alter­na­ti­ve zu klas­si­schen Pro­duk­ten.