Starte durch mit den neuen spannenden Online-Fortbildungen der PWG-Seminare für 2021!
Star­te durch mit den neu­en span­nen­den Online-Fort­bil­dun­gen der PWG-Semi­na­re für 2021!© Jut­ha­mat Yamu­ang­morn | Dreamstime.com [Dream­sti­me RF]

Das Fort­bil­dungs­pro­gramm der PWG-Semi­na­re bis Ende des Jah­res steht nun fest. Sämt­li­che Ver­an­stal­tun­gen fin­den aus aktu­el­lem Anlass in Form eines Online-Semi­nars statt. Das heißt jedoch zugleich für Sie: Noch nie war es so bequem teil­zu­neh­men – von einem Ort Ihrer Wahl aus, und ohne Anrei­sestress. Getreu unse­res Mot­tos „Dabei sein, ohne vor Ort zu sein, aber doch so nah!“ sind die Ver­an­stal­tun­gen leben­dig und inter­ak­tiv unter Ein­be­zie­hung der Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer vor den Bild­schir­men gestal­tet; zwi­schen­durch wer­den Sie glatt ver­ges­sen, gar nicht phy­sisch anwe­send zu sein!

Den Auf­takt der Online-Semi­nar­rei­he am Mitt­woch, 16. Juni: Unter dem Titel „Dienst­plä­ne: Arbeit­ge­ber­gren­zen und Ansprü­che der Arbeit­neh­mer“ infor­miert der Köl­ner Rechts­an­walt Hubert Klein über die Wei­sungs­rech­te des Arbeit­neh­mers, das star­ke Direk­ti­ons­recht aus § 106 GewO sowie die Wei­ge­rungs­rech­te der Arbeit­neh­mer. Gesetz­li­che Arbeit­neh­mer-Schutz­zei­ten wie Mut­ter­schutz, Eltern- und Pfle­ge­zeit kom­men eben­so zur Spra­che wie die Neue­run­gen und Ent­wick­lun­gen im Zuge der Coro­na-Pan­de­mie. Eben­falls von RA Hubert Klein gelei­tet ist das Online-Semi­nar „Pati­en­ten­rech­te trotz Betreu­ung end­lich ver­ste­hen“ am Don­ners­tag, 8. Juli, das über die abge­stuf­ten Regeln des Betreu­ungs- und Voll­macht­rechts infor­miert und Beschäf­tig­te sowie Ein­rich­tun­gen mit den zahl­rei­chen Fall­stri­cken der kom­pli­zier­ten juris­ti­schen Mate­rie ver­traut macht, um Inan­spruch­nah­men und Haf­tungs­fäl­len vorzubeugen.

Mit dem PWG-Semi­na­re-Grün­der Prof. Dr. Vol­ker Groß­kopf geht es am Don­ners­tag, 22. Juli, wei­ter mit „Wund­do­ku­men­ta­ti­on – läs­ti­ges Übel, segens­rei­cher Schutz oder zwin­gen­de Not­wen­dig­keit?“ Die­ses Online­se­mi­nar ver­mit­telt die Inhal­te und Beson­der­hei­ten der neu­en HKP-Richt­li­nie und flan­kie­ren­der Vor­schrif­ten. Ziel soll sein, die Anfor­de­run­gen ziel­si­cher in die Pra­xis umset­zen zu kön­nen und Haf­tun­gen vor­zu­beu­gen – nach dem Mot­to: „Glück gehabt – gut doku­men­tiert!“ Am Don­ners­tag, 30. Sep­tem­ber, geht es mit Prof. Dr. Groß­kopf wei­ter, mit dem Semi­nar zum heik­len The­ma FEM: „Frei­heits­ent­zie­hen­de Maß­nah­men – medi­zi­ni­sche Not­wen­dig­keit oder Frei­heits­be­rau­bung?“ Es ver­mit­telt Klar­heit dar­über, unter wel­chen recht­li­chen Vor­aus­set­zun­gen eine FEM zuläs­sig, oder sogar gebo­ten ist. Zum Abschluss der Fort­bil­dungs­se­rie lädt wie­der­um Prof. Dr. Groß­kopf am Mon­tag, 15. Novem­ber, ein: „Dele­ga­ti­on ärzt­li­cher Tätig­kei­ten – Neu­ver­tei­lung der Auf­ga­ben im Gesund­heits­we­sen“ gibt den Teil­neh­men­den Sicher­heit, ob und wie nicht­ärzt­li­ches Per­so­nal medi­zi­ni­sche Tätig­kei­ten leis­ten kann. Ziel ist es, Arzt- und Pfle­ge­auf­ga­ben klar unter­schei­den zu kön­nen, und kla­re Wege einer Auf­ga­ben­mi­gra­ti­on zu entwerfen.

Zu sämt­li­chen Online-Semi­na­ren ist die Anmel­dung ab sofort geöff­net. Die Teil­nah­me kos­tet pro Per­son güns­ti­ge 69 Euro (plus MwSt.). Die Anmel­dung ist online über unse­ren Part­ner XING-Events, oder über das Anmel­de­for­mu­lar-/PDF auf der Web­site der PWG-Semi­na­re mög­lich. Dort gibt es zudem zu jedem der Semi­na­re eine aus­führ­li­che Inhaltsbeschreibung.

Die Online-Fortbildungen auf einen Blick:

  • 16. Juni 2021: Dienst­plä­ne: Arbeit­ge­ber­gren­zen und Ansprü­che der Arbeit­neh­mer (Rechts­an­walt Hubert Klein)
  • 8. Juli 2021: Pati­en­ten­rech­te trotz Betreu­ung end­lich ver­ste­hen (Rechts­an­walt Hubert Klein)
  • 22. Juli 2021: Wund­do­ku­men­ta­ti­on – läs­ti­ges Übel, segens­rei­cher Schutz oder zwin­gen­de Not­wen­dig­keit? (Rechts­an­walt Prof. Dr. Vol­ker Großkopf)
  • 30. Sep­tem­ber 2021: Frei­heits­ent­zie­hen­de Maß­nah­men – medi­zi­ni­sche Not­wen­dig­keit oder Frei­heits­be­rau­bung? (Rechts­an­walt Prof. Dr. Vol­ker Großkopf)
  • 15. Novem­ber 2021: Dele­ga­ti­on ärzt­li­cher Tätig­kei­ten – Neu­ver­tei­lung der Auf­ga­ben im Gesund­heits­we­sen (Rechts­an­walt Prof. Dr. Vol­ker Großkopf)