Anzei­ge
PWG-Seminare
Fastenzeit.
Sie­ben Wochen auf das Fei­er­abend­bier ver­zich­ten? Für den einen oder ande­ren eine Her­aus­for­de­rung.Alexas_Fotos/Pixabay.com [CC0 1.0]

Bes­ser schla­fen, mehr Ener­gie und neben­bei ein paar über­flüs­si­ge Pfun­de ver­lie­ren – das alles sind Vor­tei­le einer Aus­zeit vom Alko­hol. Mit der Online-Fas­ten­ak­ti­on „Kannst du ohne?“ möch­te die Bun­des­zen­tra­le für gesund­heit­li­che Auf­klä­rung (BZgA) zu einem Ver­zicht auf Alko­hol auf­ru­fen und bie­tet dabei Unter­stüt­zung. Seit dem 14. Febru­ar kann man sich für die Akti­on online anmel­den und erhält ent­spre­chen­de Mög­lich­kei­ten des Online-Tools.

Sieben Wochen alkoholfrei

„Die Fas­ten­zeit ist eine gute Gele­gen­heit, per­sön­li­che Trink­mus­ter auf den Prüf­stand zu stel­len und der eige­nen Gesund­heit durch sie­ben alko­hol­freie Wochen etwas Gutes zu tun. Ins­be­son­de­re Men­schen, die regel­mä­ßig Alko­hol trin­ken, pro­fi­tie­ren von einer Alko­hol­pau­se, in der wich­ti­ge Rege­ne­ra­ti­ons­pro­zes­se im Kör­per statt­fin­den kön­nen“, so Hei­drun Thaiss, Lei­te­rin der BZgA.

Jeder, der teil­nimmt, kann sei­ne Erfah­run­gen rund um das Alko­holfas­ten auf der Platt­form fest­hal­ten und auf Tipps und Infor­ma­tio­nen zu dem The­ma sowie auf alko­hol­freie Cock­tail-Rezept­ideen zugrei­fen. Dar­über hin­aus gibt es in jeder Akti­ons­wo­che Auf­ga­ben, der sich die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer stel­len kön­nen. Auf dem Blog zur Akti­on berich­ten Kar­rie­re-Coach Caro­lin und Musik-Redak­teur Ben von ihren per­sön­li­chen Höhen und Tie­fen in der alko­hol­frei­en Fas­ten­zeit. Die Online-Fas­ten­ak­ti­on „Kannst du ohne?“ ist Teil der BZgA-Kam­pa­gne „Alko­hol? Kenn dein Limit.“ für Erwach­se­ne und endet am 31. März 2018.

Ist Bier ein Dickmacher?

Im Jahr 2015 tran­ken die Deut­schen durch­schnitt­lich 9,6 Liter rei­nen Alko­hol. Im inter­na­tio­na­len Ver­gleich liegt Deutsch­land im obe­ren Drit­tel, was den Alko­hol­kon­sum anbe­langt. Und dar­über hin­aus ist Alko­hol ein Dick­ma­cher: Ein Cai­pi­rin­ha ent­spricht unge­fähr einer Por­ti­on frit­tier­ter Pom­mes und ein Glas Bier (0,3 Liter) hat etwa 130 Kilo­ka­lo­rien. Bei gleich meh­re­ren Glä­sern pro Abend, lässt das gleich­zei­tig Appe­tit anre­gen­de Getränk den einen oder ande­ren Bier­bauch schnell wachsen.

Quel­le: BZgA