Notfallversorgung

COVID-19-KrisePflegefachkräfte appellieren an Spahn

Eine Petition auf change.org fordert weitreichende Maßnahmen, um das Personal in Heimen und Kliniken zu unterstützen. Die Vorbereitungen auf den Coronavirus seien völlig unzureichend gewesen. Die strukturellen Versäumnisse der letzten Jahre und Jahrzehnte würden sich nun rächen, meinen die Initiatoren. Und jetzt sei mehr gefordert als " warme Worte, Merci-Schokolade, und Partys für die Funktionäre".



SchichtdienstTV-Tipp: „Chronisch überlastet“

Der Titel ist Programm: Die Dokumentation „Chronisch überlastet“ begleitet einen jungen Arzt und eine junge Krankenpflegerin in ihrem Alltagsstress in der Notfallambulanz des Klinikums Ingolstadt.




Stadt DüsseldorfEine nützliche Ergänzung zur Patientenverfügung

Viele fertigen eine Patientenverfügung für eine Notfallsituation an. Doch oftmals landet sie dann im Aktenordner im Schrank - also kaum auffindbar, wenn es im entscheidenden Moment schnell gehen muss. Eine Lösung für dieses Problem hat die Stadt Düsseldorf nun gefunden.





Rettungsdienste im EinsatzFür eine bessere Notfallversorgung

Um die Notfallversorgung in Zukunft allgemein, aber vor allem auch in ländlichen Gebieten sichzustellen, entwickeln Mathematiker der TUK ein komplexes Rechenverfahren. Mit diesem soll die Koordination der Notfalleinsätze verbessert und das rechtzeitige Eintreffen gewährleistet werden.