YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Alle Teil­neh­mer erhal­ten nach der Ver­an­stal­tung 6 Rezer­ti­fi­zie­rungs­punk­te der Initia­ti­ve Chro­ni­sche Wun­den e.V. (ICW), 8 Punk­te von Kam­mer­lan­der, 3 Punk­te der Deut­schen Gesell­schaft für Wund­hei­lung und Wund­be­hand­lung (DGfW) und 6 Punk­te der Regis­trie­rung beruf­lich Pfle­gen­der (RbP).

Der Kon­gress kann in die­sem Jahr aus­schließ­lich vir­tu­ell statt­fin­den. Seit dem Inkraft­tre­ten der letz­ten Coro­na-Schutz-Ver­ord­nung des Lan­des NRW arbei­tet das Team der PWG-Semi­na­re mit Hoch­druck an einem ein­zig­ar­ti­gen Kongressformat:

Das kom­plet­te Pro­gramm inklu­si­ve der beglei­ten­den Satel­li­ten­sym­po­si­en und Insel­work­shops wer­den live und in Echt­zeit über­tra­gen. Über den Chat kön­nen die Teil­neh­mer in den direk­ten Aus­tausch mit den Refe­ren­ten tre­ten und so das Pro­gramm aktiv mit­ge­stal­ten. Der wich­ti­ge Wis­sens­trans­fer ist hier­durch sichergestellt.

Die Teil­neh­mer kön­nen jeder­zeit zwi­schen Haupt­pro­gramm und den Begleit­ver­an­stal­tun­gen hin und her schal­ten. Fer­ner kön­nen Inter­es­sier­te ganz ein­fach mit den Indus­trie­part­nern in sepa­ra­ten Räu­men in Kon­takt tre­ten. Dort besteht die Mög­lich­keit sich gezielt über die jewei­li­gen Pro­duk­te zu informieren.

Das Strea­ming-Por­tal ist ein­fach gestal­tet und leicht zu bedie­nen. Beson­de­re Inter­net­kennt­nis­se sind nicht erforderlich.

Kon­gressprä­si­dent Prof. Dr. Vol­ker Groß­kopf erläu­tert im Video die Einzelheiten.

Wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen fin­den Sie hier sowie auf der Sei­te des Inter­dis­zi­pli­nä­ren Wund­Con­gres­ses.