Religion

Muslimische MitarbeiterKirchliches Krankenhaus kann Kopftuch verbieten

Eine muslimische Krankenpflegerin bestand nach einer längeren Abwesenheit darauf, fortan während der Arbeit ihr Kopftuch zu tragen. Ihr evangelisches Klinikum ließ sich darauf jedoch nicht ein. Zu Recht, so das LAG Hamm: Die Klage auf rückwirkende Gehaltszahlung wurde abgewiesen.