Der IWC feiert 10-jähriges Jubiläum.
In diesem Jahr wird beim IWC das Thema „Wundver­sor­gung im Wandel“ im Mittel­punkt stehen.Bild: Hans/Pixabay.com

Vielver­spre­chen­des Hauptprogramm

Der Inter­dis­zi­pli­näre WundCon­gress (IWC) wird am 30.November 2017 sein zehnjäh­ri­ges Jubiläum feiern, im Mittel­punkt wird dabei das Thema „Wundver­sor­gung im Wandel“ stehen. Auch in diesem Jahr hat der IWC wieder ein vielsei­ti­ges Programm in den Kölner Satory-Sälen auf die Beine gestellt, das seinen Besuchern einen Mix aus Exper­ten-Vorträ­gen und praxis­na­hen Sympo­sien bietet. Im Haupt­pro­gramm werden die Referen­ten beson­ders auf das Thema „Wundver­sor­gung im Wandel“ eingehen.

Unter anderem wird dazu die Vorsit­zende der Initia­tive „Chroni­sche Wunden“ Veronika Gerber in ihrem Vortrag „Light my fire“ den Besuchern die neues­ten Entwick­lun­gen im Umgang mit chroni­schen Wunden vermit­teln. Außer­dem wird der Initia­tor des IWCs, Prof. Dr. Volker Großkopf, zusam­men mit Dr. Karl Schumann verschie­dene reelle Fälle sowohl aus medizi­ni­scher, pflege­ri­scher und juris­ti­scher Perspek­tive analysieren.

Satel­li­ten­sym­po­sien – für jeden was dabei

Neben dem Haupt­pro­gramm finden wie immer auch noch fünf Neben­ver­an­stal­tun­gen der Koope­ra­ti­ons­part­ner des Kongres­ses in Form von Satel­li­ten­sym­po­sien statt. Hier warten praxis­nahe Vorträge und Kurse auf die Besucher. So wird medi die Teilneh­mer über die drei Säulen der Wundthe­ra­pie Wundrei­ni­gung, Wundent­stau­ung und die Rezidiv­pro­phy­laxe bei einem Insel-Workshop aufklä­ren. An drei entspre­chen­den Statio­nen können die Teilneh­mer sich über die Wundthe­ra­pie infor­mie­ren und sogar selbst Hand anlegen und das Wickeln üben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von YouTube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Und auch beim Sympo­sium von Conva­Tec Germany wird dem Teilneh­mer einiges geboten. Insbe­son­dere die Themen Biofilm und die neuar­tige Unter­druck­wund­the­ra­pie werden hierbei im Fokus stehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von YouTube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Bei Lohmann & Rauscher steht vor allem die phasen­ge­rechte Wundver­sor­gung im Mittel­punkt. Es werden die Wundbett­vor­be­rei­tung sowie das Exsudat­ma­nage­ment bzw. der richtige Umgang mit einer Infek­tion thema­ti­siert. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von YouTube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Man darf also gespannt sein, was der IWC für sein 10-jähri­ges Jubiläum noch so alles geplant hat. Wenn Sie noch weitere Infos zum IWC erfah­ren wollen oder sich gleich zur Teilnahme anmel­den möchten, klicken Sie hier.