"Tatort Sturz: Eine Haftungsfalle für das Gesundheitswesen" - Das Webinar am 23. Juli 2020.
„Tat­ort : Eine Haf­tungs­fal­le für das Gesund­heits­we­sen“ – Das Online-Semi­nar am 23. Juli 2020.Wis­con­si­nart | Dreamstime.com [Dream­sti­me RF]

Denn ins­be­son­de­re die haf­tungs­recht­li­chen Fol­gen von Stürzen sind für die Ein­rich­tun­gen des Gesund­heits­we­sens und deren Per­so­nal immer bedeut­sa­mer gewor­den: So wer­den immer häu­fi­ger Scha­dens­er­satz­for­de­run­gen von den Kos­ten­trä­gern oder den betrof­fe­nen Pati­en­ten bzw. Bewoh­nern gel­tend gemacht. Eine wir­ka­me tut daher Not und kann auch dabei hel­fen, eine Haf­tung abzu­wen­den.

Trotz der vir­tu­el­len Ausführung die­ser Ver­an­stal­tung, mit dem Umfang von 1h und 15Min, wer­den die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer inter­ak­tiv ein­ge­bun­den. Durch Grup­pen­ar­beit in soge­nann­ten „Brea­k­out Rooms“, Mind­maps und Dis­kus­sio­nen sowie Fra­ge­run­den fin­det ein nach­hal­ti­ger Wis­sens­trans­fer statt und ermög­licht damit eine Überführung der Inhal­te in Ihre täg­li­che Arbeit.

Hier kön­nen Sie den Pro­gramm­fly­er her­un­ter­la­den:

Über XING-Events kön­nen Sie sich ab sofort anmel­den, und von jedem gewünsch­ten Ort aus teil­neh­men. ­

Mehr Teil­neh­mer mit Online Event Manage­ment-Lösun­gen von XING Events.
­ ­