Teilnehmerinnen der Winterakademie 2019.
Teilneh­me­rin­nen der Winter­aka­de­mie 2019 am Hotel-Pool.

In der Pflege ist gerade unglaub­lich viel in Bewegung. Fast im Wochen­rhyth­mus gibt es neue Ideen, fast im Monats­rhyth­mus neue Gesetze: Digita­li­sie­rung, Genera­li­sie­rung, Akade­mi­sie­rung, elektro­ni­sche Pflege­do­ku­men­ta­tion oder elektro­ni­sche Patien­ten­ak­ten sind nur einige der vielen Themen. Und obwohl es gut und auch dringend notwen­dig ist, dass etwas passiert, kann man bei dieser Geschwin­dig­keit der Ankün­di­gun­gen leicht den Überblick verlieren.

Ein ganzer Programm­tag mit Staats­se­kre­tär Andreas Wester­fell­haus bei der Winter­aka­de­mie 2020

Welche Themen sind wirklich wichtig? Und wie lässt sich das alles praktisch umset­zen? Darauf gibt seit bereits über zehn Jahren die Winter­aka­de­mie von Prof. Dr. Volker Großkopf und Dipl.-Jur. Michael Schanz die richti­gen Antwor­ten unter der kanari­schen Sonne. Für 2020 konnte mit dem Pflege­be­auf­trag­ten der Bundes­re­gie­rung, Herrn Staats­se­kre­tär Andreas Wester­fell­haus, einer der wichtigs­ten Akteure der Gesund­heits­po­li­tik für die Winter­aka­de­mie gewon­nen werden. Er wird den Teilneh­mern während der Woche auf Gran Canaria einen ganzen Tag zur Verfü­gung stehen. Sein Programm­schwer­punkt ist die geplante Übertra­gung heilkund­li­cher Tätig­kei­ten auf Pflege­fach­kräfte. Von ihm erfah­ren die Teilneh­mer, ob und wann auch in Deutsch­land Pflege­fach­kräfte ärztli­che Tätig­kei­ten übernehmen.

Beson­ders in der Wundver­sor­gung ist die Verord­nungs­fä­hig­keit von Verband­ma­te­ria­lien durch Pflege­kräfte von großer Wichtig­keit. Im Gespräch mit dem Staats­se­kre­tär und der Vorstands­vor­sit­zen­den der IVW, Janette Werner, können die Einzel­hei­ten hierzu vertieft werden.

Das Programm ist gewohnt hochka­rä­tig. Vor dem Input des Staats­se­kre­tärs berich­tet Prof. Gertrud Hunden­born, eine der Mütter der Genera­lis­ti­schen Pflege­aus­bil­dung, den Teilneh­mern aus erster Hand, wie ab 2020 die Zukunft der Pflege für Auszu­bil­dende und Studie­rende aussieht. Am Tag nach dem Staats­se­kre­tär gibt Dr. Jan Basche, ein ausge­wie­se­ner Pflege­prak­ti­ker, einen Überblick zur Alltags­taug­lich­keit aktuel­ler techni­scher Lösun­gen für Smart Living und Smart Care: Überneh­men bald Roboter die Pflege? Und kommt es vorher endlich zur Entlas­tung der Rücken der Pflegekräfte?

Ausblick auf die Winterakademie 2020
Rege Diskus­si­ons­runde der Teilneh­mer im Seminar­raum auf der Winter­aka­de­mie 2019.

Wie immer sind auch Exper­ten fürs Unkon­ven­tio­nelle einge­la­den. Johan­nes Technau stellt mit Buurt­z­org ein hollän­di­sches Modell vor, das bundes­weit auf großes Inter­esse gesto­ßen ist: Gelingt die Zukunft der Pflege auch in Deutsch­land in der Überwin­dung von Hierar­chien und Sekto­ren? Mit Joachim Lenne­fer berich­tet ein Unter­neh­mer und Pflege­pio­nier aus eigener Erfah­rung, dass er die Zukunft der Pflege jenseits von Medika­men­ten und Verrich­tun­gen in der Nachbar­schaft sieht: Die Bewoh­ner seines Heimes essen auch in der Gaststätte um die Ecke.

Prof. Dr. Volker Großkopf, Professor für den Fachbereich Gesundheitswesen an der Katholischen Hochschule NRW in Köln, beim Vortrag auf der Winterakademie 2019.
Prof. Dr. Volker Großkopf, Profes­sor für den Fachbe­reich Gesund­heits­we­sen an der Katho­li­schen Hochschule NRW in Köln, beim Vortrag auf der Winter­aka­de­mie 2019.

Hat die Zukunft der Pflege also schon begon­nen? Was denken eigent­lich die Pflege­kräfte selbst über die Zukunft ihrer Profes­sion? Zu den einzig­ar­ti­gen Quali­tä­ten der Winter­aka­de­mie gehört neben der wunder­schö­nen Umgebung von Playa del Inglés die unmit­tel­bare Nähe der Teilneh­mer zu den Referen­ten. Man ist den ganzen Tag zusam­men: im Seminar­raum, am Pool und beim Abend­essen, und kann sich dadurch anders als bei den üblichen Seminar­for­ma­ten wirklich kennenlernen.

Lernen auch Sie uns kennen! Nehmen Sie teil an einer der spannends­ten Veran­stal­tun­gen zur Pflege an einem der schöns­ten Orte Europas! Für Impres­sio­nen der vergan­ge­nen Winter­aka­de­mie können Sie gerne einen Blick in diese Bilder­ga­le­rie werfen.