Pflegepersonal


2. CARE-Klima-IndexStimmung in der Pflegebranche verschlechtert sich erneut

Das Klima in der Pflege in Deutschland hat sich laut einer groß angelegten Studie verschlechtert. Ingesamt 2.226 Personen – professionell und privat Pflegende, aber auch Kostenträger, Ärzte und Apotheker, Patienten und Angehörige – wurden befragt. Sowohl die Arbeitsbedingungen, die gesellschaftliche Wertschätzung, die politische Relevanz als auch die Personalausstattung wurden als nicht zufriedenstellend bewertet.




AnzeigePflege mobilMit dem Dienstwagen zur Arbeit

Das Angebot eines Dienstwagens schlagen die wenigsten aus. Die Vorteile überwiegen in der Regel und für die meisten bedeutet es ein zusätzliches Privileg. Auch für Pflegekräfte kann das Fahren eines Dienstwagens einen attraktiven Bonus darstellen.


Stand der Wundversorger„Aussichtslos war gestern“

Welche Neuerungen hat das Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetz (HHVG) mit sich gebracht und wie gestaltet sich das Zusammenspiel zwischen Wundversorgern und Hausärzten? Um diese Fragen drehte sich das Symposium „Aussichtslos war gestern“ des vergangenen Interdisziplinären WundCongress (IWC) in Köln.





AnzeigeEngagement im PflegeberufBis dass der Job euch scheidet?

Soweit sollte man es trotz Leidenschaft zum Beruf wohl nicht kommen lassen. Dennoch beansprucht der zunehmende Personalmangel die Pflegekräfte mehr denn je, die Zunahme von Arbeitseinsätzen auch außerhalb der regulären Dienste ist nur eine Auswirkung. Welche Möglichkeiten gibt es also, um Personalknappheiten zu begegnen?