Politik

StellungnahmeInstitut warnt vor Hysterie in der Generalistik-Debatte

Angesichts der anhaltenden Debatte um den Arbeitsentwurf zum Pflegeberufsgesetz des Bundesgesundheitsministeriums und des Bundesfamilienministeriums aus dem Mai ruft das Deutsche Institut für angewandte Pflegeforschung (dip) zu einer sachlichen Umsetzungspolitik in Deutschland auf.


KritikDBfK erneuert Forderung nach generalistischer Pflegeausbildung

Mit deutlichen Worten untermauert die Präsidentin des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe (DBfK), Prof. Christel Bienstein, die an die Politik gerichtete Forderung, die bereits seit längerem diskutierte Einführung der generalistischen Pflegeausbildung voranzutreiben.









Schleswig-HolsteinWeg für eine Pflegekammer ist frei

Auch der ungebrochene Protest der Opposition konnte es am Ende nicht verhindern: In der letzten großen Sitzung des schleswig-holsteinischen Landtags vor der anstehenden Sommerpause verabschiedeten SPD, Grüne und SSW ein Gesetz, das die notwendigen Grundlagen zur Bildung einer Pflegekammer schafft.