Digitalisierung

Zur Bundestagswahl 2021FDP: Große Baustellen in Gesundheit und Pflege?!

Nie gab es mehr zu tun - so lautet das Motto der Liberalen für die anstehende Bundestagswahl. Tatsächlich finden sich im Wahlprogramm der FDP viele Punkte zur Verbesserung der Sektoren Gesundheit und Pflege. Lesen Sie in unserer Serie, was die verschiedenen Parteien für die kommenden vier Jahre in den Bereichen Pflege und Gesundheit in Deutschland planen. Heute: Die FDP.


Zur Bundestagswahl 2021SPD: Bezahlbare Pflege durch Bürgerversicherung!?

Gesundheit ist keine Ware, sie muss bezahlbar sein - so die Devise der SPD. Neben der Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Pflege setzen sich die Sozialdemokraten ebenso stark für ein neues Versicherungssystem in Form einer solidarischen Bürgerversicherung ein, um mit dem Geld die Situation in der Pflege zu verbessern. Lesen Sie in unserer Serie, was die verschiedenen Parteien für die kommenden vier Jahre in den Bereichen Pflege und Gesundheit in Deutschland planen. Heute: Die Sozialdemokraten.


Zur Bundestagswahl 2021Grüne Pflege für alle!?

Bündnis90/Die Grünen wollen Regierungspartei werden - Opposition adé. Doch was haben sie für die Pflege im Programm? Lesen Sie in unserer Serie, was die verschiedenen Parteien für die kommenden vier Jahre in den Bereichen Pflege und Gesundheit in Deutschland planen. Heute: Die Grünen.


Zur Bundestagswahl 2021CDU/CSU will „modernes Deutschland“ – moderne Pflege in Sicht?

Die CDU/CSU sitzt bereits seit mehr als eineinhalb Jahrzehnten an der Spitze der deutschen Regierungslandschaft. Sie hat auch die Entscheidungen im Gesundheitssektor in den letzten Perioden entscheidend mitgeprägt. Lesen Sie in unserer Serie, was die verschiedenen Parteien für die kommenden vier Jahre in den Bereichen Pflege und Gesundheit in Deutschland planen. Heute: Die Union.



AnzeigeDrei Experten im GesprächÜber die Zukunft digitaler Kommunikation in der Wundversorgung

Im Rahmen einer Online-Podiumsdiskussionsrunde am 3. Dezember 2020 widmeten sich in der Wundversorgung erfahrene Experten sehr spannenden und – in Zeiten von COVID-19 – besonders aktuellen Themen: Was kann Telemedizin in der Wundversorgung leisten? Welche Bedeutung haben digitale Angebote bei der Versorgung von komplexen Wunden? Was ist heute schon möglich und welche Voraussetzungen müssen für die Zukunft der Wundversorgung noch geschaffen werden?


VideoEin Blick zurück: Pflegefortbildung des Westens – JHC 2020

Auch im Corona-Jahr gab es wieder eine Pflegefortbildung des Westens - JHC. Dieses Mal jedoch mit erhöhtem technischen Aufwand, denn die Veranstaltung wurde erstmalig als virtueller Kongress durchgeführt. Das galt auch für die Begleitveranstaltungen und der Neuauflage des Innovationsforums. Dieser Videobeitrag offenbart nun einen kurzen Blick hinter den Kulissen.



Bundesministerium für GesundheitNeues Gesundheitsportal online

"Zentral, verlässlich, werbefrei und gut" betitelt das Bundesministerium für Gesundheit das neue Nationale Gesundheitsportal. Auf diesem sollen sich alle Personen künftig über verschiedenste Themen aus dem Gesundheitsbereich informieren können - ohne dabei Gefahr zu laufen, auf Fake News zu treffen. Das Portal ist am 1.9.2020 online gegangen.


Digitales LernenCyberspace-Elemente für die Pflegeausbildung

Virtual-Reality-Elemente könnten bald schon Einzug in die Pflegeausbildung halten. Ein Verbundprojekt unter Leitung der FH Bielefeld entwickelt und erprobt derzeit virtuelle Simulations-Übungen etwa zu Patientenstürzen oder Reanimation. Der Bund fördert das Vorhaben mit 1,2 Millionen Euro.