Patientenberatung



Tag des PatientenMeine Rechte als Patient

Wie verhalte ich mich in einem Notfall, welche Rechte habe ich als Patient und wie kann ich meinen Aufenthalt im Krankenhaus verbessern? Am heutigen Aktionstag des Patienten haben wir hilfreiche Tipps und Informationsquellen für Patienten zusammengetragen.



Gut informiertSelbstbestimmtes Handeln als Patient

Als Patient selbstbestimmt handeln und für sich eintreten gegenüber Vertretern des Gesundheitswesens, medizinischem Personal und politischen Akteuren – diese und weitere Kompetenzen vermittelt das kostenfreie Online-Programm „EPAP“.


Neue TechnologienWenn der Arzt per Webcam zur Visite kommt

Die Universität Bielefeld untersucht bis 2019 neue Projekte für zeitgemäße Gesundheitsversorgung. Sie setzen auf innovative Konzepte wie ärztliche Televisiten, Videokonferenzen von Medizinern, Online-Videotelefonie für ältere Menschen und digitale Medikationspläne.


Leser-ForumÄrztliche Beratung zum Schwangerschaftsabbruch

Der Durchführung eines Schwangerschaftsabbruchs muss eine medizinisch-soziale oder kriminologische Indikation vorangehen, andernfalls setzt sich ein Arzt dem Risiko aus, wegen eines rechtswidrigen Schwangerschaftsabbruchs unter Strafe gestellt zu werden.


Im GesprächNur die Spitze des Eisbergs?

Dr. Sebastian Schmidt-Kaehler, Geschäftsführer der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD), erläutert die Notwendigkeit eines neutralen Ansprechpartners in Sachen Gesundheitswesen.