Pflegeausbildung

Umstrittene KampagneMinisterin Giffey verteidigt #Ehrenpflegas-Serie

Trotz der massiven Kritik aus der Pflege steht Ministerin Franziska Giffey weiterhin hinter der Miniserie #Ehrenpflegas. Eine Umfrage habe ergeben, dass ein überwiegender Teil der Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Serie als gelungen und hilfreich erachte. Die User-Abstimmung auf YouTube zeigt jedoch ein anderes Bild.




Rechtstalk (Teil 3)Genießen Pflegeschüler „Welpenschutz“?

Im dritten Teil des Videointerviews zwischen Altenpfleger Tobias Plonka und Prof. Dr. Volker Großkopf geht es um die haftungsrechtliche Verantwortung von Auszubildenden in der Pflege. Häufig stellt sich nämlich die Frage, ob Pflegeschüler vor einer Haftung im Schadensfall geschützt sind.


Digitales LernenCyberspace-Elemente für die Pflegeausbildung

Virtual-Reality-Elemente könnten bald schon Einzug in die Pflegeausbildung halten. Ein Verbundprojekt unter Leitung der FH Bielefeld entwickelt und erprobt derzeit virtuelle Simulations-Übungen etwa zu Patientenstürzen oder Reanimation. Der Bund fördert das Vorhaben mit 1,2 Millionen Euro.



Interview mit Prof. Gertrud Hundenborn (Teil 1)Die neue Pflegeausbildung: Wer darf künftig welche Aufgaben übernehmen?

Die neue generalistische Pflegeausbildung steht unmittelbar vor der Tür und damit auch eine Reihe neuer Regelungen, deren Vor- und Nachteile Auszubildende kennen sollten. Zu allen Neuerungen rund um die Generalistik haben wir Prof. Gertrud Hundenborn befragt, die sich als Mitwirkende bei der inhaltlichen Ausgestaltung der neuen Pflegeausbildung bestens auf diesem Gebiet auskennt.