Anzeige
avanti
Studie
Überra­schende Ergeb­nisse liefert die Studie aus den USA

Die Autoren warnen jedoch davor, sich auf die Infek­tion als Immuni­sie­rungs­stra­te­gie zu verlas­sen. Der Grund: ungeimpfte Perso­nen, die zuvor nicht infiziert waren, haben im Vergleich zu geimpf­ten Perso­nen ein höheres Risiko für Kranken­haus­auf­ent­halte, Langzeit­fol­gen und Tod. Die Studie bezieht sich auf die Zeit vor dem Auftre­ten der Omikron-Variante in den USA. Omikron gilt als deutlich anste­cken­der – dafür schei­nen die Erkran­kun­gen fast überwie­gend milder zu verlaufen.

Für die Studie zogen die Wissen­schaft­ler Daten der US-Bundes­staa­ten New York und Kalifor­nien heran. Sie verwen­de­ten Fallda­ten von rund 1,1 Millio­nen Menschen, die dort zwischen dem 30. Mai und dem 30. Novem­ber 2021 positiv auf Corona getes­tet worden waren. Bevor die Delta-Variante vorherr­schend wurde, verlieh die Impfung demnach eine stärkere Immuni­tät als die Infek­tion. Das Verhält­nis verschob sich dann, als die Variante Ende Juni und im Juli vorherr­schend wurde.

Studie: Geimpft und Genesen bietet besten Schutz

In der Woche vom 3. Oktober war die Wahrschein­lich­keit einer Infek­tion bei geimpf­ten Perso­nen, die noch kein COVID hatten, drei- bis viermal höher als bei ungeimpf­ten, genese­nen Perso­nen. In den Wochen vom 13. Oktober bis 14. Novem­ber war in Kalifor­nien die Wahrschein­lich­keit, dass geimpfte Perso­nen, die zuvor kein COVID hatten, ins Kranken­haus einge­lie­fert wurden, etwa dreimal so hoch wie bei ungeimpf­ten Perso­nen mit vorhe­ri­ger COVID-Erkran­kung. Der Schutz war demnach bei den Menschen am höchs­ten, die sowohl geimpft als auch genesen waren.

Die CDC warnt jedoch, dass die Wirksam­keit einer Impfung im Vergleich zur Genesung je nach Virus­va­ri­ante unter­schied­lich ausfal­len könnte. Es brauche demnach weitere Unter­su­chun­gen, insbe­son­dere zur neuen Omikron-Variante. „Die Impfung ist nach wie vor die sicherste Strate­gie zum Schutz vor COVID-19“, so heißt es in der Studie.

Quelle: Centers for Disease Control and Preven­tion (CDC)