YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von YouTube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Am 12. Juni 2021 lädt die TOP-Phlebo­lo­gie erneut in den virtu­el­len Kongres­saal ein und erneut dürfen sich die Teilneh­mer und Teilneh­me­rin­nen auf spannende, wichtige und vor allem aktuelle Themen aus der Phlebo­lo­gie freuen. Die Beson­der­heit an dem Kongress ist, dass er als inter­ak­tive, webba­sierte Hybrid­ver­an­stal­tung ausge­tra­gen wird. Das heißt: Starre Frontal­vor­träge müssen Sie hier nicht befürch­ten, Sie sind kein passi­ver Zuschauer! Vielmehr ist das Format so ausge­legt, dass sich alle Teilneh­men­den inter­ak­tiv am Kongress betei­li­gen und auf diese Weise auch ihre indivi­du­el­len Fragen stellen können.

„Wir haben die TOP-Phlebo­lo­gie bereits im vergan­ge­nen Jahr erstmals als inter­ak­tive, webba­sierte Hybrid­ver­an­stal­tung organi­siert. Hoch erfreut durften wir feststel­len, dass das Konzept angenom­men wurde und wir sogar mehr Teilneh­mer begrü­ßen konnten, als in den Jahren zuvor.“
Dr. Tobias Hirsch, Wissen­schaft­li­cher Leiter der TOP-Phlebologie

Ein buntes Programm mit beson­de­ren Highlights

Das Programm ist bunt bestückt, insge­samt neun Referen­ten und Referen­tin­nen hält der Phlebo­lo­gie-Kongress bereit. Den Auftakt wird Prof. Dr. med. Birgit Kahle machen und zum Thema „Besen­rei­ser: Dosis, Volumen, Kompres­sion – was macht den Unter­schied?“ referie­ren. Weiter wird mit es mit dem Programm­punkt „Behand­lung der Rezidiv-Varikose – techni­sche Aspekte und Daten­lage“ mit Dr. med. Thomas Weiler gehen. Auch Dr. Hirsch sowie Prof. Großkopf werden Einblick in ihre Exper­ten­ge­biete geben, „Kontra­in­di­ka­tio­nen und Risiken der Kompres­si­ons­the­ra­pie“ (Dr. Hirsch) zum einen, und „Haftungs­falle Aufklä­rung“ (Prof. Großkopf) zum anderen. Einen Blick auf die Kompres­si­ons­the­ra­pie wird auch Prof. Dr. med. Jürg Hafner werfen, mit dem Fokus auf die Anwen­der­freund­lich­keit dieser Behandlungsmethode.

Weitere Akzente setzen die Dipl.-Psychologin Gabriele Erbacher, die die Rolle der psycho­lo­gi­schen Aspekte beim Lipödem-Syndrom thema­ti­sie­ren wird, Dr. med. Uwe Wahl, der über das „Venen­lei­den im Rahmen der beruf­li­chen Exposi­tion“ sprechen wird sowie Dr. med. Sven-Karsten Peters vom Frank­fur­ter Flugha­fen, der die Frage „Wie hoch ist das Throm­bo­se­ri­siko bei Flugrei­sen­den wirklich“ einer Beant­wor­tung zufüh­ren möchte. Bevor es in die Diskus­sion und in die Lerner­folgs­kon­trolle geht, dürfen sich die Teilneh­men­den dann noch auf das spannende Thema „Inter­ven­tio­nelle Thera­pie venöser Malfor­ma­tio­nen beim Klippel-Trénau­nay-Syndrom“ mit Prof. Dr. med. Walter Wohlge­muth freuen.

„Ein Feuer­werk der guten Laune“
Prof. Dr. Volker Großkopf über die TOP-Phlebo­lo­gie 2020

Lesen Sie hier den Veran­stal­tungs­be­richt zur TOP-Phlebo­lo­gie aus dem letzten Jahr!