YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Am 12. Juni 2021 lädt die TOP- erneut in den vir­tu­el­len Kon­gres­saal ein und erneut dür­fen sich die Teil­neh­mer und Teil­neh­me­rin­nen auf span­nen­de, wich­ti­ge und vor allem aktu­el­le The­men aus der freu­en. Die Beson­der­heit an dem Kon­gress ist, dass er als inter­ak­ti­ve, web­ba­sier­te Hybrid­ver­an­stal­tung aus­ge­tra­gen wird. Das heißt: Star­re Fron­tal­vor­trä­ge müs­sen Sie hier nicht befürch­ten, Sie sind kein pas­si­ver Zuschau­er! Viel­mehr ist das For­mat so aus­ge­legt, dass sich alle Teil­neh­men­den inter­ak­tiv am Kon­gress betei­li­gen und auf die­se Wei­se auch ihre indi­vi­du­el­len Fra­gen stel­len können.

„Wir haben die TOP- bereits im ver­gan­ge­nen Jahr erst­mals als inter­ak­ti­ve, web­ba­sier­te Hybrid­ver­an­stal­tung orga­ni­siert. Hoch erfreut durf­ten wir fest­stel­len, dass das Kon­zept ange­nom­men wur­de und wir sogar mehr Teil­neh­mer begrü­ßen konn­ten, als in den Jah­ren zuvor.“ – so Dr. med. Tobi­as Hirsch, Fach­arzt für Inne­re Medizin/Angiologie und Wis­sen­schaft­li­cher Lei­ter der TOP-Phlebologie

Ein buntes Programm mit besonderen Highlights

Das Pro­gramm ist bunt bestückt, ins­ge­samt neun Refe­ren­ten und Refe­ren­tin­nen hält der Phle­bo­lo­gie-Kon­gress bereit. Den Auf­takt wird Prof. Dr. med. Bir­git Kah­le machen und zum The­ma „Besen­rei­ser: Dosis, Volu­men, Kom­pres­si­on – was macht den Unter­schied?“ refe­rie­ren. Wei­ter wird mit es mit dem Pro­gramm­punkt „Behand­lung der Rezi­div-Vari­ko­se – tech­ni­sche Aspek­te und Daten­la­ge“ mit Dr. med. Tho­mas Wei­ler gehen. Auch Dr. Hirsch sowie Prof. Groß­kopf wer­den Ein­blick in ihre Exper­ten­ge­bie­te geben, „Kon­tra­in­di­ka­tio­nen und Risi­ken der (Dr. Hirsch) zum einen, und „Haf­tungs­fal­le (Prof. Groß­kopf) zum ande­ren. Einen Blick auf die wird auch Prof. Dr. med. Jürg Haf­ner wer­fen, mit dem Fokus auf die Anwen­der­freund­lich­keit die­ser Behandlungsmethode.

Wei­te­re Akzen­te set­zen die Dipl.-Psychologin Gabrie­le Erba­cher, die die Rol­le der psy­cho­lo­gi­schen Aspek­te beim -Syn­drom the­ma­ti­sie­ren wird, Dr. med. Uwe Wahl, der über das „Venen­lei­den im Rah­men der beruf­li­chen Expo­si­ti­on“ spre­chen wird sowie Dr. med. Sven-Kars­ten Peters vom Frank­fur­ter Flug­ha­fen, der die Fra­ge „Wie hoch ist das Throm­bo­se­ri­si­ko bei Flug­rei­sen­den wirk­lich“ einer Beant­wor­tung zufüh­ren möch­te. Bevor es in die Dis­kus­si­on und in die Lern­er­folgs­kon­trol­le geht, dür­fen sich die Teil­neh­men­den dann noch auf das span­nen­de The­ma „Inter­ven­tio­nel­le The­ra­pie venö­ser Mal­for­ma­tio­nen beim Klip­pel-Tré­nau­nay-Syn­drom“ mit Prof. Dr. med. Wal­ter Wohl­ge­muth freuen.

„Ein Feu­er­werk der guten Lau­ne“ - Prof. Dr. Vol­ker Groß­kopf über die TOP-Phle­bo­lo­gie 2020

Lesen Sie hier den Ver­an­stal­tungs­be­richt zur TOP-Phle­bo­lo­gie aus dem letz­ten Jahr!

Melden Sie sich jetzt für die TOP-Phlebologie 2021 an!

Für die Anmel­dung zur TOP-Phle­bo­lo­gie 2021 kli­cken Sie auf den unten ste­hen­den Link, Fly­er aus­fül­len und abschicken!

Das Programm auf einen Blick:

Das Kongress-Programm der TOP-Phlebologie 2021
Das Pro­gramm der TOP-Phle­bo­lo­gie 2021